Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Radarsensoren (hinten) - i-ACTIVSENSE - Beim Fahren - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Radarsensoren (hinten)

Die Radarsensoren (hinten) des Rückseitenmonitorsystems befi nden sich im hinteren Stoßfänger auf der linken und der rechten Seite.

Stufenheck


Schrägheck


Der hintere Stoßfänger bei den Radarsensoren (hinten) muss für einen einwandfreien Betrieb des Rückseitenmonitorsystems immer sauber gehalten werden. Bringen Sie am hinteren Stoßfänger keine Kleber oder andere Gegenstände an.

Siehe Hinweis zur Fahrzeugpfl ege auf Seite 6-73 .

HINWEIS

Wenden Sie sich für eine Reparatur oder einen Austausch der Radarsensoren (hinten) oder für eine Reparatur bzw. einen Austausch oder eine Lackierung des hinteren Stoßfängers bei den Radarsensoren (hinten) an einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner.

    Lasersensor (vorne)
    Der Lasersensor (vorne) des City-Notbremsassistenten (SCBS) befi ndet sich oben an der Windschutzscheibe in der Nähe des Rückspiegels. Die Windschutzscheibe um den Lasersensor (vorne ...

    Geschwindigkeitskonstanthalter
    Mit dem Geschwindigkeitskonstanthalter kann eine bestimmte Fahrgeschwindigkeit über 25 km/h konstant gehalten werden. WARNUNGDer Geschwindigkeitskonstanthalter darf unter den folge ...

    Andere Materialien:

    Gepäcknetz (Halter)
    Um zu verhindern, dass sich das Ladegut unkontrolliert im Laderaum umherbewegen kann, können Sie die 4 Halter im Laderaum für die Befestigung eines Gepäcknetzes verwenden. Wir empfehlen, sich im Bedarfsfall an eine HYUNDAI Vertragswerkstatt zu wenden. Dieses Symbol bezeic ...

    ISOFIX - Kindersitz-Typen
    Kindersitze sind - genau wie Fahrzeuge - unterschiedlich groß. Aus diesem Grund können nicht alle Kindersitze auf allen Sitzplätzen in sämtlichen Fahrzeugmodellen montiert werden X: Die ISOFIX-Position ist nicht für ISOFIX-Kindersitze in dieser Gewichtsklasse ...

    Aktivieren/ deaktivieren
    Die Reifendrucküberwachung TPMS (Tyre Pressure Monitoring System)* warnt den Fahrer, wenn der Druck in einem oder mehreren Reifen des Fahrzeugs zu niedrig ist. ACHTUNG Bei Aktivierung/Deaktivierung der Reifendrucküberwachung muss das Fahrzeug stehen. Die Einstellung erfolgt üb ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.cautos.net