Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Reifendruck - Wartung - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Reifendruck

Aufkleber A

Renault Megane. Aufkleber A


Öffnen Sie die Fahrertür, um ihn zu lesen.

Der Reifendruck muss bei kalten Reifen gemessen werden.

Ist eine Messung bei kalten Reifen nicht möglich, den Reifendruck um 0,2 bis 0,3 bar (3 psi) gegenüber dem Sollwert erhöhen.

Niemals Luft aus einem warmen Reifen ablassen.

Fahrzeug mit automatischer Reifendruckkontrolle

Ist der Reifendruck zu gering (Reifenpanne, zu geringer Reifendruck,...), leuchtet die Kontrolllampe an der
Instrumententafel auf, siehe dazu unter "Automatische Reifendruckkontrolle" in Kapitel 2.

Besonderheit bei voll beladenem Fahrzeug (zulässiges Gesamtgewicht erreicht) mit Anhänger: Den Reifendruck um 0,2 bar erhöhen und nicht schneller fahren als 100 km/h.

Siehe Kapitel 6 unter "Gewichte".

Sicherheit der Reifen und Montage von Schneeketten: Im Kapitel 5 - "Reifen" - finden Sie alle Informationen zu den Wartungsbedingungen und, je nach Ausführung, zur Montage von Schneeketten

Renault Megane. Fahrzeug mit automatischer Reifendruckkontrolle


B: Reifengröße der montierten Reifen C: Reifendruck für die Vorderräder bei normalen Straßenfahrten
D: Reifendruck für die Hinterräder bei normalen Straßenfahrten
E: Reifendruck für die Vorderräder bei Autobahnfahrten F: Reifendruck für die Hinterräder bei Autobahnfahrten G: Reifendruck für das Reserverad H: Reifengröße des Reserverads, falls abweichend von den anderen vier Fahrzeugrädern.

Zu Ihrer Sicherheit und zur Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften.

Wenn Reifen erneuert werden, dürfen nur solche gleicher Marke, Größe, gleichen Typs und gleichen Profils an einer Achse montiert werden.

Sie müssen: eine maximale Tragfähigkeit und eine maximal zulässige Geschwindigkeit aufweisen, die entweder den Originalreifen oder den von Ihrer Vertragswerkstatt empfohlenen Reifen entsprechen.

Die Nichteinhaltung dieser Anweisungen kann Ihre Sicherheit gefährden und einen Verstoß gegen die Konformität Ihres Fahrzeugs darstellen.

Gefahr des Verlustes der Kontrolle über das Fahrzeug.

    Filter
    Der Austausch der Filterelemente (Luftfilter, Reinluftfilter, Kraftstofffilter usw.) ist in den Wartungsarbeiten Ihres Fahrzeugs vorgesehen. Austauschintervalle der Filterelemente: Siehe das War ...

    Batterie
    Die Batterie 1 ist wartungsfrei. Die Batterie stets vorsichtig handhaben; die Batteriesäure darf nicht mit der Haut oder gar mit den Augen in Berührung kommen. Passiert ...

    Andere Materialien:

    Schiebedach nach hinten/vorn verschieben
    Bei geschlossener Sonnenblende Wenn Sie den Schiebedachregler nach hinten ziehen, öffnet sich zunächst die Sonnenblende und dann das Schiebedach komplett. Um die Schiebedachbewegung an einem beliebigen Punkt anzuhalten, ziehen oder drücken Sie kurz den Schiebedachregler. B ...

    Positionen
    Die Sicherungen sind vom Typ "MiniFuse". A Ampere B Siehe auch Sicherung 84. C Siehe auch Sicherung 83. D Siehe auch Sicherung 82. E Siehe auch Sicherung 77. F Siehe auch Sicherung 70. G Siehe auch Sicherung 65. ...

    Platzierung der hinteren Lampen
    Übersicht über die Platzierung der Lampen hinten. Bremsleuchte (LED) Positionsleuchte/Standlicht (LED) Bremsleuchten (S. 387) Seitenmarkierungsleuchten (LED) Blinker (S. 387) Rückfahrscheinwerfer (S. 387) Nebelscheinwerfer (Fahrerseite) (S. 388) ...

    Kategorien



    В© 2011-2017 Copyright www.cautos.net