Autos Betriebsanleitungen

Peugeot 308: Schlüssel mit Fernbedienung - Öffnen/ schliessen - Peugeot 308 BetriebsanleitungPeugeot 308: Schlüssel mit Fernbedienung

System, mit dem das Fahrzeug über das Türschloss oder aus der Entfernung zentral entriegelt bzw. verriegelt wird.

Darüber hinaus lässt sich das Fahrzeug orten und starten und wird gegen Diebstahl gesichert.

Fahrzeug öffnen


Fahrzeug öffnen

Schlüssel ausklappen •

 Drücken Sie zuerst auf diese Taste, um den Schlüssel auszuklappen.

Entriegeln mit der Fernbedienung

• Drücken Sie auf das offene Vorhängeschloss, um das Fahrzeug zu entriegeln.


• Drücken Sie auf das offene Vorhängeschloss, um das Fahrzeug zu entriegeln.

Entriegeln mit dem Schlüssel •

 Drehen Sie den Schlüssel im Schloss der Fahrertür nach links, um das Fahrzeug zu entriegeln.

Die Entriegelung wird durch schnelles Blinken der Fahrtrichtungsanzeiger für die Dauer von ca. zwei Sekunden angezeigt.

Gleichzeitig klappen je nach Version die Außenspiegel aus.

Fahrzeug abschli

Einfache Verriegelung mit der Fernbedienung

• Drücken Sie kurz auf das geschlossene Vorhängeschloss, um das Fahrzeug zu verriegeln.


• Drücken Sie kurz auf das geschlossene Vorhängeschloss, um das Fahrzeug zu verriegeln.

oder
• Drücken Sie lange auf das geschlossene Vorhängeschloss, um das Fahrzeug zu verriegeln und ebenso die Fenster automatisch zu schließen (je nach Ausführung).

Einfache Verriegelung mit dem Schlüssel •

 Drehen Sie den Schlüssel im Schloss der Fahrertür nach rechts, um das Fahrzeug zu verriegeln.

Die erfolgte Verriegelung wird durch das Aufl euchten der Fahrtrichtungsanzeiger für die Dauer von ca. zwei Sekunden angezeigt.

Gleichzeitig klappen je nach Version die Außenspiegel ein.

offen ist, funktioniert die Zentralverriegelung nicht.Wenn eine der Türen oder der Kofferraum
offen ist, funktioniert die Zentralverriegelung nicht.

Wird das verriegelte Fahrzeug versehentlich entriegelt, so verriegelt es sich automatisch wieder, wenn binnen dreißig Sekunden keine Tür geöffnet wird.

der Außenspiegel mit der Fernbedienung kann von einem Vertreter des PEUGEOTHändlernetzesDie Funktion zum Ein- und Ausklappen
der Außenspiegel mit der Fernbedienung kann von einem Vertreter des PEUGEOTHändlernetzes oder durch eine qualifi zierte Werkstatt deaktiviert werden.

Sicherheitsverriegelung mit der Fernbedienung

• Drücken Sie kurz auf das geschlossene Vorhängeschloss, um das Fahrzeug zu verriegeln.


• Drücken Sie kurz auf das geschlossene Vorhängeschloss, um das Fahrzeug zu verriegeln.

oder
• Halten Sie das geschlossene Vorhängeschloss gedrückt, um das Fahrzeug zu verriegeln und auch die Fenster zu schließen (je nach Ausführung).

• Drücken Sie innerhalb von fünf Sekunden erneut kurz auf das geschlossene Vorhängeschloss, um die Sicherheitsverriegelung zu aktivieren.

Sicherheitsverriegelung mit dem Schlüssel

Drehen Sie den Schlüssel im Schloss der Fahrertür nach rechts, um das Fahrzeug zu verriegeln.

• Drehen Sie innerhalb von fünf Sekunden den Schlüssel erneut nach rechts, um die Sicherheitsverriegelung zu aktivieren.

Die erfolgte Sicherheitsverriegelung wird durch das Aufl euchten der Fahrtrichtungsanzeiger für die Dauer von ca.

zwei Sekunden angezeigt.

Gleichzeitig klappen je nach Version die Außenspiegel ein.

den Öffnungsmechanismus der Türen von innen und außen.Die Sicherheitsverriegelung blockiert
den Öffnungsmechanismus der Türen von innen und außen.

Sie inaktiviert auch den manuellen Bedienungsschalter der Zentralverriegelung.

Lassen Sie grundsätzlich niemanden in einem Fahrzeug zurück, bei dem die Sicherheitsverriegelung aktiviert wurde.

Schlüssel einklappen


Schlüssel einklappen

Drücken Sie vor dem Einklappen auf diese Taste.

Wenn Sie beim Einklappen des Schlüssels nicht auf diese Taste drücken, kann der Mechanismus beschädigt werden.

Orten des Fahrzeugs

Mit Hilfe dieser Funktion können Sie Ihr Fahrzeug insbesondere bei ungünstigen Lichtverhältnissen aus größerer Entfernung erkennen.

Ihr Fahrzeug muss hierfür verriegelt sein.

• Drücken Sie auf das geschlossene Vorhängeschloss der Fernbedienung.


• Drücken Sie auf das geschlossene Vorhängeschloss der Fernbedienung.

Die Deckenleuchten schalten sich daraufhin ein und die Fahrtrichtungsanzeiger blinken für die Dauer einiger Sekunden.

Diebstahlsicherung

Elektronische Anlasssperre

Der Schlüssel enthält einen elektronischen Chip mit einem speziellen Code. Beim Einschalten der Zündung muss der Code identifi ziert werden, damit sich das Fahrzeug starten lässt.

Die elektronische Anlasssperre blockiert einige Sekunden nach dem Ausschalten der Zündung das Steuersystem des Motors und verhindert bei einem Aufbruch des Fahrzeugs, dass dieses gestartet wird.

Bei einer Funktionsstörung leuchtet diese Kontrollleuchte in Verbindung mit einem


Bei einer Funktionsstörung leuchtet diese Kontrollleuchte in Verbindung mit einem akustischen Signal und einer Meldung auf dem Bildschirm auf.

In diesem Fall startet Ihr Fahrzeug nicht. Wenden Sie sich schnellstmöglich an einen PEUGEOTVertragspartner.

Bewahren Sie den Aufkleber, der Ihnen bei der Übergabe Ihres Fahrzeugs zusammen mit den Schlüsseln übergeben wurde, sorgfältig auf.

Fahrzeug starten

• Stecken Sie den Schlüssel ins Zündschloss Das System identifi ziert den Startcode.

• Drehen Sie den Schlüssel in Richtung Armaturenbrett auf 3 (Anlassen) .

• Lassen Sie den Schlüssel los, sobald der Motor läuft.

Fahrzeug ausstellen


Fahrzeug ausstellen

• Halten Sie das Fahrzeug an.

• Drehen Sie den Schlüssel auf sich zu auf 1 (Stop) .

• Ziehen Sie den Schlüssel aus dem Zündschloss.

(z.B. Schlüsselanhänger), der die Schlüsselachse belastet, wenn der Schlüssel imEin schwerer Gegenstand am Schlüssel
(z.B. Schlüsselanhänger), der die Schlüsselachse belastet, wenn der Schlüssel im Zündschloss steckt, kann eine Funktionsstörung erzeugen.

Beim Öffnen der Fahrertür wird eine Warnmeldung zusammen mit einem akustischenZündschlüssel vergessen

Beim Öffnen der Fahrertür wird eine Warnmeldung zusammen mit einem akustischen Signal angezeigt, um Sie daran zu erinnern, dass der Zündschlüssel noch im Zündschloss in Position 1 (Stop) steckt.

Wenn der Schlüssel noch im Zündschloss in Position 2 (Zündung ein) steckt, wird die Zündung nach Ablauf einer Stunde automatisch ausgeschaltet.

Um sie wiedereinzuschalten, drehen Sie den Schlüssel in Position 1 (Stop) und dann erneut in Position 2 (Zündung ein) .

Problem mit der Fernbedienung

Nach dem Wiederanschließen der Batterie, bei einem Batteriewechsel oder einer Funktionsstörung der Fernbedienung lässt sich Ihr Fahrzeug nicht mehr öffnen, schließen und orten.

• Öffnen bzw. schließen Sie als erstes Ihr Fahrzeug mit dem Schlüssel.

• Reinitialisieren Sie als nächstes die Fernbedienung.

Wenn das Problem weiter besteht, wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an das PEUGEOTHändlernetz.

Reinitialisierung

Schalten Sie die Zündung aus.

• Drehen Sie den Schlüssel wieder auf 2 (Zündung ein) .

• Drücken Sie sofort einige Sekunden lang auf das geschlossene Vorhängeschloss.

• Schalten Sie die Zündung aus und ziehen Sie den Schlüssel ab.

Die Fernbedienung ist nun wieder voll betriebsbereit.

Batteriewechsel

Batterietyp: CR1620 / 3 Volt


Batterietyp: CR1620 / 3 Volt

Wenn die Batterie verbraucht ist, leuchtet diese Kontrollleuchte in Verbindung


Wenn die Batterie verbraucht ist, leuchtet diese Kontrollleuchte in Verbindung mit einem akustischen Signal und einer Meldung auf dem Multifunktionsbildschirm auf, um Sie darauf aufmerksam zu machen.

• Öffnen Sie das Gehäuse mit Hilfe eines Geldstücks an der Einkerbung.

• Lassen Sie die verbrauchte Batterie aus dem Fach gleiten.

• Setzen Sie die neue Batterie unter Beachtung der ursprünglichen Richtung in das Fach ein.

• Schließen Sie das Gehäuse unter Druck bis zum Einrasten.

• Reinitialisieren Sie die Fernbedienung.

Wenden Sie sich mit der Fahrzeugzulassung, Ihrem Personalausweis und falls möglichVerlust der Schlüssel

Wenden Sie sich mit der Fahrzeugzulassung, Ihrem Personalausweis und falls möglich mit dem Aufkleber mit den Schlüsselcodes an einen PEUGEOT-Vertragspartner.

Der PEUGEOT-Vertragspartner kann den Schlüssel- und den Transpondercode ermitteln und einen neuen Schlüssel bestellen.

Fernbedienung

Die Hochfrequenz-Fernbedienung ist hochempfi ndlich; um das Fahrzeug nicht versehentlich zu entriegeln, sollten Sie daher nicht an der Fernbedienung manipulieren, wenn Sie den Schlüssel z.B. in der Tasche tragen.

Betätigen Sie die Tasten der Fernbedienung möglichst nicht außerhalb der Reich- und Sichtweite Ihres Fahrzeugs. Sie könnte dadurch funktionsuntüchtig werden und müsste in diesem Fall reinitialisiert werden.

Die Fernbedienung funktioniert auch bei ausgeschalteter Zündung nicht, solange der Schlüssel im Zündschloss steckt, es sei denn zur Reinitialisierung.

Fahrzeug schließen

Fahren mit verriegelten Türen kann im Notfall für die Rettungskräfte den Zugang zum Fahrgastraum erschweren.

Allerdings entriegelt sich das Fahrzeugs im Fall eines starken Aufpralls mit Auslösen des Airbags automatisch.

Ziehen Sie aus Sicherheitsgründen (Kinder an Bord) den Schlüssel ab, selbst wenn Sie das Fahrzeug nur für einen kurzen Augenblick verlassen.

Diebstahlsicherung

Nehmen Sie keinerlei Änderungen an der elektronischen Anlasssperre vor. Es könnte dadurch zu Funktionsstörungen kommen.

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens

Lassen Sie alle in Ihrem Besitz befi ndlichen Schlüssel von einem Vertreter des PEUGEOT-Händlernetzes speichern, um sicher zu gehen, dass Ihre Schlüssel die einzigen sind, mit denen Ihr Fahrzeug geöffnet und gestartet werden kann.

nicht weg. Sie enthalten umweltbelastende Metalle.Werfen Sie die Batterien der Fernbedienung
nicht weg. Sie enthalten umweltbelastende Metalle.

Geben Sie sie an einer zugelassenen Sammelstelle ab

    Öffnen/ schliessen
    ...

    Alarmanlage
    System zum Schutz Ihres Fahrzeugs vor Diebstahl und Einbruch. Die Alarmanlage hat folgende Schutzfunktionen: - Rundumschutz Das System sichert das Fahrzeug gegen unbefugtes Öffnen. Der Alarm ...

    Andere Materialien:

    Notstopp
    Sollte der Sitz versehentlich in Bewegung geraten, auf eine der Einstelltasten oder Speichertasten des Sitzes drücken, um diesen anzuhalten. WARNUNG Quetschgefahr! Stellen Sie sicher, dass Kinder nicht mit den Bedienelementen spielen. Vor dem Verstellen ist sicherzustellen, dass sich ke ...

    Innenraum (Fahrzeuge mit Rechtslenkung)
    SRS-Airbags Bodenmatten Vordersitze Kopfstützen Sicherheitsgurte Konsolenfach Innenverriegelungsknöpfe Becherhalter Rücksitze Innenrückspiegel Sonnenblenden*1 Schminkspiegel Schminkspiegelleuchten*2 Innenbeleuchtung/Fahrgastleuchten Zus ...

    Korrektes Sitzen
    WARNUNGENStellen Sie die Sitze ausschließlich bei stehendem Fahrzeug ein. Nur ein korrekt angelegter Sicherheitsgurt kann den Körper in der Position halten, in der der Airbag eine optimale Schutzwirkung entfaltet. Bei korrekter Verwendung bieten Sitz, Kopf ...

    Kategorien


    © 2011-2016 Copyright www.cautos.net