Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Schließen der Fenster mittels
Fernbedienung - Elektrische Fensterheber, elektrisches Schiebedach - Für Ihr Wohlbefinden - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Schließen der Fenster mittels Fernbedienung

(Fahrzeuge mit elektrischen Fensterhebern mit Impulsfunktion)

Wenn Sie die Türen von außen verriegeln und den Verriegelungsknopf der RENAULT Keycard oder, im Modus "Keyless Entry & Drive", den Knopf an der Fahrertür zweimal hintereinander drücken, schließen sich alle Fenster automatisch.

Das System sollte jedoch nur aktiviert werden, wenn der Benutzer deutlich sieht, dass sich niemand im Fahrzeug befindet.

Hinweis: Die manuelle Schließung mit Hilfe der RENAULT Keycard deaktiviert den Modus "Keyless Entry & Drive".

Beim Schließen der Fenster kann es zu ernsthaften Verletzungen kommen.

 

Bei Fahrzeugen, die damit ausgestattet sind, wird die Spezialverriegelung aktiviert.

Vergewissern Sie sich, dass sich tatsächlich niemand mehr im Fahrzeug aufhält.

    Besonderheit
    Ihr Fahrzeug ist mit einem Einklemmschutz ausgerüstet: Stößt die Scheibe des Dachs gegen Ende des Schließvorgangs auf einen Widerstand (z.B. Finger einer Person), stoppt sie ...

    Funktionsstörungen
    Elektrische Fensterheber Schließt sich ein Fenster nicht, wechselt das System in den Tippbetrieb: Ziehen sie so oft am entsprechenden Schalter, bis das Fenster ganz geschlossen ist (das Fens ...

    Andere Materialien:

    Scheinwerfer ausbauen
    ACHTUNGLassen Sie Gasentladungslampen von geschultem Fachpersonal wechseln. Es besteht die Gefahr eines elektrischen Schlags. Die Motorhaube öffnen. Siehe Öffnen und Schließen der Motorhaube. Drehen Sie die Schrauben heraus. Ziehen Sie den Schei ...

    Reichweitenanzeige
    Dieses System überwacht den Füllstand des AdBlue- Additivtanks und erkennt eine Störung des SCRSystems, um eine Luftverschmutzung zu verhindern. Beim Einschalten der Zündung zeigt diese Anzeige die verbleibenden Kilometer an, bis die Anlasssperre das Fahrzeug blockiert. ...

    Fahrzeuglagerung
    • Das Fahrzeug mit einer ‘‘atmenden’’ Abdeckung aus einem porösen Material wie z.B. Baumwolle versehen. Nichtporöse Materialien wie z.B. Kunststoff- Folie, verursachen die Bildung von Kondenswasser, wodurch der Lack beschädigt werden kann. • DenMotor möglichst ...

    Kategorien



    © 2011-2019 Copyright www.cautos.net