Autos Betriebsanleitungen

Citroën C4: SCR-System - Additiv AdBlue und SCR-System
(Diesel BlueHDi) - Praktische Tipps - Citroën C4 BetriebsanleitungCitroën C4: SCR-System

Mit dem speziellen Additiv AdBlue, das Urea enthält, wandelt der Katalysator bis zu 85% des Stickstoffoxids (NOx) in Stickstoff und Wasser um - Substanzen, die weder die Gesundheit noch die Umwelt belasten.

Citroën C4. SCR-System


Das Additiv AdBlue befindet sich in einem separaten, spezifischen Tank unter dem Kofferraum. Der Tank fasst 17 Liter, womit das Fahrzeug etwa 20 000 km weit fahren kann, bevor ein Alarm einen niedrigen Füllstand anzeigt, mit dem Sie noch weitere 2 400 km fahren können.

Um eine ordnungsgemäße Funktionsweise des SCR-Systems zu ermöglichen, wird der AdBlue- Additivtank während der Inspektion Ihres Fahrzeugs bei einem Vertreter des CITROËN-Händlernetzes oder bei einer qualifizierten Fachwerkstatt stets nachgefüllt.

Werden zwischen zwei Inspektionen mehr als 20 000 km zurückgelegt, sollten Sie den Tank bei einem CITROËN-Vertragspartner oder bei einer qualifizierten Fachwerkstatt nachfüllen lassen.

Sobald der AdBlue-Additivtank leer ist, verhindert eine gesetzlich vorgeschriebene Anlasssperre das Starten des Motors.

Bei Ausfall des SCR-Systems entspricht der Emissionswert des Fahrzeugs nicht mehr der Euro-Norm 6: Ihr Fahrzeug verschmutzt die Umwelt! Bei einer Störung des SCR-Systems wenden Sie sich daher umgehend an einen Vertreter des CITROËN-Händlernetzes oder an eine qualifizierte Fachwerkstatt, da der Motorstart nach 1 100 km mit gestörtem System automatisch gesperrt wird und Sie folglich das Fahrzeug nicht mehr anlassen können.

 

Gefrieren des Additivs AdBlue

Das Additiv AdBlue friert ab einer Außentemperatur von ca. -11C ein.

Das SCR-System enthält eine Heizvorrichtung für den AdBlue-Additivtank, die es Ihnen ermöglicht, bei sehr kalten klimatischen Bedingungen zu fahren.

    Additiv AdBlue und SCR-System (Diesel BlueHDi)
    Im Sinne des Umweltschutzes und der neuen Euro- Norm 6 hat CITROËN entschieden, seine Diesel- Fahrzeuge mit einem Abgasaufbereitungssystem auszustatten, das sich aus SCR-System (selektive kat ...

    Nachfüllen des Additivs AdBlue
    Der AdBlue-Additivtank wird bei jeder Inspektion Ihres Fahrzeugs bei einem Vertreter des CITROËNHändlernetzes oder in einer qualifizierten Fachwerkstatt aufgefüllt. Dennoch kann e ...

    Andere Materialien:

    Vorsichtshinweise für die Sicherheitsgurte
    Sicherheitsgurte dienen dazu, die Verletzungsgefahr bei einem Aufprall oder einer Notbremsung zu vermindern. Es wird unbedingt empfohlen, dass sich immer alle Fahrzeuginsassen anschnallen. Vordersitz und äußerer Rücksitz Die Vordersitze und die äußeren Rücksitze ...

    Betätigungen
     Hauptschalter Ein/Aus  Aktivierung, Speichern und stufenloses Erhöhen der Regelgeschwindigkeit (+)  Verringern der Regelgeschwindigkeit (-)  Unterbrechen der Funktion (mit Speichern der Regelgeschwindigkeit) (O).  Aktivierung und Abrufen der gespei ...

    Abschleppen eines fremden Fahrzeugs
    Öffnen Sie die Abdeckung an der hinteren Stoßstange durch Druck auf den unteren Bereich.  Schrauben Sie die Abschleppöse bis zum Anschlag ein.  Montieren Sie die Abschleppstange.  Schalten Sie die Warnblinker beider Fahrzeuge ein.  Starten Sie ...

    Kategorien



    © 2011-2019 Copyright www.cautos.net