Autos Betriebsanleitungen

Opel Astra: Sicherheitsgurte - Sitze, Rückhaltesysteme - Opel Astra BetriebsanleitungOpel Astra: Sicherheitsgurte

Sicherheitsgurt

Bei starker Beschleunigung oder Verzögerung des Fahrzeugs blockieren die Sicherheitsgurte,


Bei starker Beschleunigung oder Verzögerung des Fahrzeugs blockieren die Sicherheitsgurte, um die Insassen in Sitzposition zu halten. Dadurch wird die Verletzungsgefahr deutlich verringert.

Sicherheitsgurt vor jeder Fahrt anlegen. Warnung
Sicherheitsgurt vor jeder Fahrt anlegen.

Nicht angeschnallte Personen gefährden bei Unfällen die anderen Fahrzeuginsassen und sich selbst.

Die Sicherheitsgurte sind für jeweils nur eine Person bestimmt. Für Personen unter einer Körpergröße von 150 cm sind sie nicht geeignet. Kindersicherheitssystem.

Alle Teile des Gurtsystems regelmäßig auf Beschädigungen, Verunreinigungen und korrekte Funktion überprüfen.

Beschädigte Teile ersetzen lassen.

Nach einem Unfall Gurte und ausgelöste Gurtstraffer in einer Werkstatt ersetzen lassen.

Hinweis

Sicherstellen, dass die Gurte nicht durch Schuhe oder scharfkantige Gegenstände beschädigt oder eingeklemmt werden. Darauf achten, dass kein Schmutz in die Gurtaufroller gelangt.

Gurtkraftbegrenzer

Die Belastung des Körpers wird durch die kontrollierte Freigabe des Gurtes während einer Kollision reduziert.

Gurtstraffer

Bei Frontal- oder Heckkollisionen werden die Gurte der Vordersitze ab einer bestimmten Aufprallstärke gestrafft.

Unsachgemäßer Umgang (z. B. Aus- oder Einbau der Gurte) kann zum Auslösen der Gurtstraffer Warnung
Unsachgemäßer Umgang (z. B. Aus- oder Einbau der Gurte) kann zum Auslösen der Gurtstraffer führen.

Bei Auslösen der Gurtstraffer leuchtet die Kontrollleuchte Ausgelöste Gurtstraffer in einer Werkstatt ersetzen lassen. Die Gurtstraffer dauerhaft.


Ausgelöste Gurtstraffer in einer Werkstatt ersetzen lassen. Die Gurtstraffer lösen nur einmal aus.

Hinweis

Keine Zubehörteile oder andere Gegenstände anbringen oder einbauen, die die Funktion der Gurtstraffer behindern könnten. Am Gurtstraffer-System keine Änderungen vornehmen, da sonst die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erlischt.

Dreipunkt-Sicherheitsgurt

Sicherheitsgurt anlegen

Den Gurt aus dem Aufroller herausziehen, unverdreht über den Körper legen und


Den Gurt aus dem Aufroller herausziehen, unverdreht über den Körper legen und die Schlosszunge in das Gurtschloss einstecken, bis sie einrastet.

Den Beckengurt während der Fahrt durch Ziehen am Schultergurt regelmäßig spannen.

Auftragende Kleidung beeinträchtigt den straffen Sitz des Gurts. Keine Gegenstände


Auftragende Kleidung beeinträchtigt den straffen Sitz des Gurts. Keine Gegenstände wie z. B. Handtaschen oder Mobiltelefone zwischen Gurt und Körper platzieren.

Gurt nicht über harte oder zerbrechliche Gegenstände in den Taschen der Kleidung Warnung
Gurt nicht über harte oder zerbrechliche Gegenstände in den Taschen der Kleidung führen.

Höheneinstellung

1. Gurt etwas herausziehen.


1. Gurt etwas herausziehen.

2. Taste drücken.

3. Höhe einstellen und einrasten.

Höhe so einstellen, dass der Gurt über die Schulter verläuft. Er darf nicht über


Höhe so einstellen, dass der Gurt über die Schulter verläuft. Er darf nicht über Hals oder Oberarm verlaufen.

Nicht während der Fahrt einstellen.

Sicherheitsgurt ablegen

Zum Ablegen rote Taste am Gurtschloss drücken.


Zum Ablegen rote Taste am Gurtschloss drücken.

Sicherheitsgurte auf den Rücksitzen

Sicherheitsgurte der äußeren Sitze bei Nichtbenutzung durch seitliche Halterungen führen.

Der Sicherheitsgurt des mittleren Sitzplatzes lässt sich nur dann aus dem Aufroller ziehen, wenn die Rücksitzlehnen aufgerichtet und in ihren Halterungen eingerastet sind.

TwinTop

Zur Vermeidung von Flattergeräuschen der Sicherheitsgurte bei geöffnetem Dach und/oder geöffneten Fenstern können die Sicherheitsgurte bei nicht besetzten Rücksitzen hinter der Armlehne fixiert werden.

Benutzung des Sicherheitsgurts während der Schwangerschaft

Warnung


Der Beckengurt muss möglichst tief über das Becken verlaufen, um Druck auf den Unterleib Warnung
Der Beckengurt muss möglichst tief über das Becken verlaufen, um Druck auf den Unterleib zu vermeiden.

    Rücksitze
    Armlehne Limousine und Caravan Armlehne vorklappen, hierzu Schlaufe schräg nach unten (45°) ziehen. TwinTop Armlehne an Schlaufe herausziehen und umgedreht mit der ebenen Seite nach oben ...

    Airbag-System
    Das Airbag-System besteht aus einer Reihe von einzelnen Systemen, je nach Ausstattungsumfang. Wenn der Airbag auslöst, wird er innerhalb von Millisekunden aufgeblasen. Die Luft entweicht ebenso ...

    Andere Materialien:

    Stop & Start
    Die Stop & Start-Funktion setzt den Motor während eines Stopps (z.B. an Ampeln, im Stau, etc.) kurzzeitig in den Standby-Betrieb (Modus STOP). Der Motor springt dann automatisch wieder an (Modus START), wenn Sie weiterfahren möchten. Das erneute Anlassen erfolgt sofort, zügi ...

    Transponderschlüssel/PCC - Batteriewechsel
    Es kann sein, dass die Batterie6 des Transponderschlüssels ausgewechselt werden muss. Die Batterie des Transponderschlüssels muss ausgewechselt werden, wenn: das Info-Symbol aufleuchtet und das Display im Kombinationsinstrument Schlüsselbatterie Ladezustand niedrig Siehe ...

    Berganfahrhilfe
    Dieses System unterstützt Sie beim Anfahren am Berg (bergan oder bergab). Es verhindert ein Vorwärts- oder Zurückrollen des Fahrzeugs, indem die Bremsen automatisch angezogen werden, wenn der Fahrer den Fuß vom Bremspedal nimmt, um das Gaspedal zu betätigen. Funktion ...

    Kategorien



    © 2011-2017 Copyright www.cautos.net