Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Tätigen eines Anrufs - Bluetooth  -
Freisprecheinrichtung
(Typ C/Typ D) * - Bluetooth - Fahrzeuginnenraum - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Tätigen eines Anrufs

Verwendung des Telefonbuchs

Anrufe können durch Aussprechen eines Namens aus dem heruntergeladenen Telefonbuch oder eines Namens einer in der Bluetooth -Freisprecheinrichtung registrierten Person gemacht werden.

Siehe "Importieren von Kontakten (Telefonbuch herunterladen)".

1. Drücken Sie die Sprechtaste.

2. Für das Signal warten.

3. Sprechen Sie: "anrufen XXXXX...

(z.B. "John") Handy".

4. Für einen Anruf der Stimmführung folgen.

Bildschirmbedienung

1. Wählen Sie das Symbol auf dem
Hauptbildschirm, um den Kommunikationsbildschirm anzuzeigen.

2. Wählen Sie , um die
Kontaktliste anzuzeigen.

3. Wählen Sie den anzurufenden Kontakt, um die Kontakteinzelheiten anzuzeigen.

4. Wählen Sie die gewünschte Telefonnummer, um den Anruf zu machen.

Importieren von Kontakten (Telefonbuch herunterladen)

Die im Telefonbuch des Gerätes (Mobiltelefon) registrierten Telefonnummern lassen sich mit Bluetooth zum Telefonbuch der Bluetooth -Freisprecheinrichtung senden und dort registrieren.

(Automatisches Herunterladen)

Die Einstellung "Autom. Herunterladen von Kontakten" muss eingeschaltet sein.

Wenn die Freisprecheinrichtung mit dem Gerät verbunden ist, wird das Telefonbuch automatisch heruntergeladen.

Siehe "Kommunikationseinstellungen" auf Seite 5-144 .

(Manuelles Herunterladen)

Falls die Einstellung "Autom.

Herunterladen von Kontakten" ausgeschaltet ist, kann das Telefonbuch wie folgt heruntergeladen werden.

1. Wählen Sie das Symbol auf dem
Hauptbildschirm, um den Kommunikationsbildschirm anzuzeigen.

2. Wählen Sie , um die
Kontaktliste anzuzeigen.

3. Wählen Sie .


4. Wählen Sie oder

, um auf den Gerätebetrieb umzuschalten.

5. Falls gewählt
wurde, wählen Sie .


6. Das Herunterladen beginnt vom Mobiltelefon.

HINWEIS

  • Falls "Alle Kontakte importieren" nach dem Speichern des Telefonbuchs in der Bluetooth - Einheit ausgeführt wird, so wird das Telefonbuch überschrieben.
  • Es lassen sich maximal 1000 Kontakte im Telefonbuch registrieren.
  • Das Telefonbuch, die Liste der einund ausgehenden Telefonanrufe und die Favoritenspeicher sind zum Schutz der Privatsphäre bei den einzelnen Mobiltelefonen exklusiv.

Favoritenkontakte

Es lassen sich maximal 50 Kontakte registrieren. Nach der Registrierung der Telefonnummer lässt sich ein Anruf rascher ausführen. Außerdem brauchen Sie die anzurufende Person nicht im Telefonbuch zu suchen.

Registrierung von Favoriten

1. Wählen Sie das Symbol auf dem
Hauptbildschirm, um den Kommunikationsbildschirm anzuzeigen.

2. Wählen Sie , um die
Favoritenliste anzuzeigen.

3. Wählen Sie   .


4. Wählen Sie   oder

.

5. Wählen Sie aus der angezeigten Liste.

HINWEIS

Bei der Auswahl von "Neuen Kontakt hinzufügen" werden Informationen, wie der Name der gewählten Person auch registriert. Bei der Wahl von "Neue Kontaktdetails hinzufügen" wird nur die Telefonnummer der gewählten Person registriert.

Anruf von einem Favoriten

1. Wählen Sie das Symbol auf dem
Hauptbildschirm, um den Kommunikationsbildschirm anzuzeigen.

2. Wählen Sie , um die
Favoritenliste anzuzeigen.

3. (Nur eine Telefonnummer ist für den Kontakt registriert) Wählen Sie den anzurufenden Kontakt.

Mit Schritt 5 weiterfahren.

(Mehrere Telefonnummern sind für den Kontakt registriert) Wählen Sie den anzurufenden Kontakt, um den Bildschirm mit den Kontakteinzelheiten anzuzeigen. Mit Schritt 4 weiterfahren.

4. Wählen Sie die anzurufende Telefonnummer.

5. Wählen Sie .


Löschen aus den Favoriten

1. Wählen Sie das Symbol auf
dem Hauptbildschirm, um den Kommunikationsbildschirm anzuzeigen.

2. Wählen Sie , um die
Favoritenliste anzuzeigen.

3. Wählen Sie .


4. Wählen Sie .


5. Wählen Sie die zu löschende Kontaktinformation.

6. Wählen Sie .


Ändern der Anzeigefolge der Favoritenliste

1. Wählen Sie das Symbol auf
dem Hauptbildschirm, um den Kommunikationsbildschirm anzuzeigen.

2. Wählen Sie , um die
Favoritenliste anzuzeigen.

3. Wählen Sie .


4. Wählen Sie .


5. Nach der Wahl kann der Kontakt verschoben werden.

6. Verschieben Sie den Kontakt oder verwenden Sie den Commanderschalter und wählen Sie .


Ändern des Kontaktnamens eines Favoriten

1. Wählen Sie das Symbol auf
dem Hauptbildschirm, um den Kommunikationsbildschirm anzuzeigen.

2. Wählen Sie   , um die
Favoritenliste anzuzeigen.

3. Wählen Sie .


4. Wählen Sie .


5. Wählen Sie den anzuzeigenden Kontakt für die Anzeige der Tastatur.

6. Wenn bei Eingabe eines neuen Namens
gewählt wird, so wird der Kontaktname gespeichert.

HINWEIS

Falls der Kontakt bei der Anzeige der Favoritenliste lange gedrückt wird, lassen sich die Kontaktinformationen ändern (löschen, verschieben).

Telefonnummereingabe

HINWEIS

Üben Sie bei stillstehendem Fahrzeug, bis Sie mit der Bedienung vertraut sind, bevor Sie die Funktion während dem Fahren verwenden. Falls Sie sich nicht vollständig sicher fühlen, machen Sie alle Anrufe bei stillstehendem Fahrzeug; fahren Sie nur los, wenn Sie sich voll auf das Fahren konzentrieren können.

1. Wählen Sie das Symbol auf
dem Hauptbildschirm, um den Kommunikationsbildschirm anzuzeigen.

2. Beim Drücken von wird die
Wähltastatur angezeigt.

3. Geben Sie die Telefonnummer mit der Wähltastatur ein.

4. Wählen Sie , um einen Anruf zu
machen.

Zahlen- oder Symboleingabe

Mit der Wähltastatur.

lange drücken, um + einzugeben.


wählen, um die gegenwärtige
Eingabe zu löschen.

lange drücken, um alle
Eingabewerte zu löschen.

Wahlwiederholungsfunktion

Anruf der mit dem Mobiltelefon/Fahrzeug zuletzt angerufenen Person (letzte Person der ausgehenden Anrufe).

1. Drücken Sie die Sprechtaste.

2. Für das Signal warten.

3. Sprechen Sie: "erneut wählen"

Rückruffunktion

Anruf der Person, die Ihr Mobiltelefon/ Fahrzeug (letzte Person der eingehenden Anrufe) zuletzt angerufen hat.

1. Drücken Sie die Sprechtaste.

2. Für das Signal warten.

3. Sprechen Sie: "zurückrufen"

    Bluetooth - Freisprecheinrichtung (Typ C/Typ D) *
    ...

    Beantwortung eines Anrufs
    Beim Empfang eines Anrufs erscheint der Hinweisbildschirm. Die Einstellung "Benachrichtigung eingehender Anruf" muss eingeschaltet sein. Siehe "Kommunikationseinstellungen" auf Seite 5-144 . Dr ...

    Andere Materialien:

    Identifi kationsnummern
    Fahrzeugidentifi kationsnummer (Südafrika, Golfstaaten) Mit der Fahrzeugidentifi kationsnummer kann das Fahrzeug identifi ziert werden. Die Nummer befi ndet sich auf dem Schild am Windlaufblech an der rechten Ecke des Armaturenbretts. Das Schild ist von außen durch die Windschutzs ...

    Dieselmotor
    Dieselkraftstoff Dieselmotoren dürfen nur mit handelsüblichem Dieselkraftstoff, der dem Standard EN 590 oder einem vergleichbaren Standard entspricht, betrieben werden. (EN steht für "Europäische Norm"). Verwenden Sie keinen Schiffsdiesel, keine Heizöle und ...

    Warnlampe - Bremsen durch den Fahrer erforderlich
    Die Bremsleistung der adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage entspricht ca. 40 % der Bremskapazität des Fahrzeugs. 1. Warnleuchte und akustisches Warnsignal des Unfallwarnsystems12. Wenn das Fahrzeug stärker abgebremst werden muss als es für die adaptive Geschwindigkeitsregel ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.cautos.net