Autos Betriebsanleitungen

Peugeot 308: Türen - Öffnen/ schliessen - Peugeot 308 BetriebsanleitungPeugeot 308: Türen

Öffnen

Von außen

• Ziehen Sie nach dem kompletten Entriegeln des Fahrzeugs mit der Fernbedienung


• Ziehen Sie nach dem kompletten Entriegeln des Fahrzeugs mit der Fernbedienung oder dem Schlüssel am Türgriff.

Von innen

• Ziehen Sie an der Innenbetätigung zum Öffnen einer Tür; hierbei wird das Fahrzeug


• Ziehen Sie an der Innenbetätigung zum Öffnen einer Tür; hierbei wird das Fahrzeug komplett entriegelt.

Die Türinnengriffe sind blockiert, wenn das Fahrzeug sicherheitsverriegelt ist.Version mit Sicherheitsverriegelung

Die Türinnengriffe sind blockiert, wenn das Fahrzeug sicherheitsverriegelt ist.

Schließen

Wenn eine Tür nicht richtig geschlossen ist, schaltet sich:

- bei laufendem Motor für die Dauer einiger Sekunden diese Warnleuchte


- bei laufendem Moto

r für die Dauer einiger Sekunden diese Warnleuchte in Verbindung mit einer Meldung auf dem Multifunktionsbildschirm ein, - während der Fahrt

(bei über 10 km/h) für die Dauer einiger Sekunden diese Warnleuchte in Verbindung mit einem akustischen Signal und einer Meldung auf dem Multifunktionsbildschirm ein.

Zentralverriegelung

System zur vollständigen manuellen Ver- bzw. Entriegelung der Türen von innen.

Verriegelung


Verriegelung

Drücken Sie auf diese Taste, um das Fahrzeug zu verriegeln.

Die rote Kontrollleuchte in der Taste leuchtet auf.

die Zentralverriegelung von innen nicht.Wenn eine der Türen offen ist, funktioniert
die Zentralverriegelung von innen nicht.

Entriegelung

Drücken Sie erneut auf diese Taste, um das Fahrzeug zu entriegeln.

Die rote Kontrollleuchte in der Taste erlischt.

von außenIm Fall von Verriegelung / Sicherheitsverriegelung
von außen

Wenn das Fahrzeug von außen verriegelt oder sicherheitsverriegelt ist, blinkt die rote Kontrollleuchte, und die Taste ist wirkungslos.

• Nach einer einfachen Verriegelung ziehen Sie den Innenhebel der Tür, um das Fahrzeug zu entriegeln.

• Nach einer Sicherheitsverriegelung benutzen Sie notwendigerweise die Fernbedienung oder den Schlüssel, um das Fahrzeug zu entriegeln.

Automatische Sicherheitsverriegelung

System zur automatischen und vollständigen Ver- bzw. Entriegelung von Türen und Kofferraum während der Fahrt.

Diese Funktion können Sie aktivieren bzw. inaktivieren.

Verriegelung

Bei einer Geschwindigkeit über 10 km/h werden Türen und Kofferraum automatisch verriegelt.

die automatische Zentralverriegelung nicht.Wenn eine der Türen offen ist, funktioniert
die automatische Zentralverriegelung nicht.

Wenn der Kofferraum offen steht, ist die automatische Zentralverriegelung der Türen aktiv.

Entriegelung

• Drücken Sie bei über 10 km/h auf diese Taste, um die Türen und den Kofferraum vorübergehend zu entriegeln.

Aktivierung

• Drücken Sie länger als zwei Sekunden auf diese Taste.


• Drücken Sie länger als zwei Sekunden auf diese Taste.

Zur Bestätigung erscheint eine Meldung auf dem Multifunktionsbildschirm in Verbindung mit einem akustischen Signal.

Inaktivierung

• Drücken Sie erneut länger als zwei Sekunden auf diese Taste.

Zur Bestätigung erscheint eine Meldung auf dem Multifunktionsbildschirm in Verbindung mit einem akustischen Signal.

Notbedienung

Vorrichtung, die die mechanische Verund Entriegelung der Türen bei einer Funktionsstörung der Batterie oder der Zentralverriegelung ermöglicht.

Verriegeln der Fahrertür

Stecken Sie den Schlüssel ins Türschloss und drehen Sie ihn nach hinten.

Die beschriebene Vorgehensweise können Sie auch für die Beifahrertüren anwenden.

Entriegeln der Fahrertür •

 Stecken Sie den Schlüssel ins Türschloss und drehen Sie ihn nach vorne.

Verriegeln der Beifahrertür und der hinteren Türen

• Öffnen Sie die Türen.


• Öffnen Sie die Türen.

• Vergewissern Sie sich, dass die Kindersicherung an den hinteren Türen deaktiviert ist (siehe Abschnitt "Kindersicherung").

• Entfernen Sie die schwarze Abdeckung an der Schmalseite der Tür mithilfe des Schlüssels.

• Stecken Sie den Schlüssel ohne Druck auszuüben in die Aussparung und schieben Sie anschließend den Riegel seitlich in die Tür ohne zu drehen.

• Ziehen Sie den Schlüssel ab und bringen Sie die Abdeckung wieder an.

• Schließen Sie die Türen und überprüfen Sie von außen, ob das Fahrzeug korrekt verriegelt ist

Entriegeln der Beifahrertür und der hinteren Türen

• Ziehen Sie am Innenhebel, um die Tür zu öffnen.

    Elektrische fensterheber
    Verfügen über eine Einklemmsicherung und eine Sperrfunktion zur Verhinderung einer unerwünschten Betätigung der hinteren Fensterheber. Schalter für die elektrischen Fenst ...

    Kofferraum
    Öffnen • Ziehen Sie nach dem Entriegeln des Fahrzeugs mit der Fernbedienung oder dem Schlüssel am Griff und heben Sie den Kofferraumdeckel an. Schließen • Ziehen Sie den K ...

    Andere Materialien:

    Sicherheitsgurt-Warnleuchte
    Ihr Fahrzeug ist mit Sicherheitsgurten und Gurtstraffern für den Fahrer- und Beifahrersitz ausgestattet. Die Gurtstraffer sollen sicherstellen, dass die Gurte bei bestimmten frontalen Kollisionen eng am Körper des Fahrers und Beifahrers anliegen. Die Gurtstraffer können bei ...

    Fahrbremse - Notbremsverstärkung
    Die Notbremsverstärkung EBA (Emergency Brake Assist) hilft dabei, die Bremskraft zu erhöhen und dadurch die Bremsstrecke zu verkürzen. EBA erkennt das Bremsverhalten des Fahrers und erhöht bei Bedarf die Bremskraft. Die Bremskraft kann verstärkt werden, bis das ABS-Sy ...

    Rückseitenmonitorsystem (RVM)
    Das Rückseitenmonitorsystem soll dem Fahrer helfen die Fahrzeugrückseite bei einem Spurwechsel auf beide Seiten zu überwachen und den Fahrer zu warnen, wenn sich ein Fahrzeug von hinten auf einer benachbarten Spur nähert. Der Erfassungsbereich erstreckt sich von ...

    Kategorien


    © 2011-2016 Copyright www.cautos.net