Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Tankklappe und Tankverschlussdeckel - Kraftstoff und Abgas - Vor dem Losfahren - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Tankklappe und Tankverschlussdeckel

Mazda 3 / Mazda3 Betriebsanleitung / Vor dem Losfahren / Kraftstoff und Abgas / Tankklappe und Tankverschlussdeckel

WARNUNG

Der Tankverschlussdeckel muss zuerst nur ein wenig geöffnet werden, um den Überdruck auszugleichen, bevor der Deckel abgenommen wird: Kraftstoffspritzer sind gefährlich.

Kraftstoffspritzer können Hautund Augenreizungen verursachen, beim Einnehmen kann Unwohlsein auftreten. Kraftstoffspritzer entstehen, wenn der Tankverschlussdeckel eines unter Druck stehenden Kraftstofftanks rasch geöffnet wird.

Vor dem Auftanken müssen der Motor abgestellt werden und alle Funken und Flammen vom Einfüllstutzen fern gehalten werden: Kraftstoffdämpfe sind gefährlich.

Die Dämpfe können durch Funken oder Flammen entzündet werden und schwere Verbrennungen und Verletzungen verursachen.

Falls nicht der richtige Tankverschlussdeckel oder überhaupt kein Tankverschlussdeckel verwendet wird, kann Kraftstoff austreten, der sich bei einem Unfall entzünden und schwere Verletzungen verursachen kann.

Füllen Sie keinen Kraftstoff mehr nach, wenn das Auftanken automatisch durch die Zapfpistole unterbrochen wurde.

Es ist gefährlich, nach dem automatischen Unterbrechen durch die Zapfpistole noch mehr Kraftstoff einzufüllen, weil Kraftstoff aus dem Tank austreten kann. Das Fahrzeug kann durch den ausfl ießenden Kraftstoff beschädigt werden und außerdem besteht eine Brand- und Explosionsgefahr, wenn sich der Kraftstoff entzündet, so dass schwere oder sogar lebensgefährliche Verletzungen verursacht werden können.

VORSICHT

Verwenden Sie nur einen Original- Tankverschlussdeckel von Mazda oder einen gleichwertigen genehmigten Deckel, der bei einem Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner, erhältlich ist. Ein falscher Tankverschlussdeckel kann Störungen des Kraftstoff- und des Abgasreinigungssystems verursachen.

Tankklappe

Ziehen Sie den Entriegelungshebel zum Entriegeln der Tankklappe.

Drücken Sie zum Schließen die Tankklappe, bis sie richtig einrastet.

Mazda3. Tankklappe


Tankverschlussdeckel

Drehen Sie den Tankverschlussdeckel zum Öffnen nach links.

Der abgenommene Deckel kann an der Innenseite der Tankklappe angebracht werden.

Drehen Sie den Tankverschlussdeckel zum Schließen fest nach rechts, bis ein Klickgeräusch hörbar ist.

Mazda3. Tankverschlussdeckel


    Motorabgase (Kohlenmonoxid)
    WARNUNGFahren Sie nicht weiter, wenn Sie im Fahrzeuginneren einen Abgasgeruch feststellen: Abgase sind gefährlich. Die Abgase enthalten CO (Kohlenmonoxid), ein farb- und geru ...

    Lenkrad
    WARNUNGStellen Sie das Lenkrad niemals während der Fahrt ein: Das Einstellen des Lenkrads während der Fahrt ist gefährlich. Bei einer Lenkradbewegung kann der Fah ...

    Andere Materialien:

    Liste der Ablagemöglichkeiten
    Zusatzstaufächer Handschuhfach Flaschenhalter Becherhalter Konsolenfach ACHTUNG Gegenstände, die nicht in den Stauräumen verbleiben dürfen Lassen Sie Brillen, Feuerzeuge oder Sprühdosen nie in den Stauräumen zurück, da ...

    Bordcomputer - ergänzende Informationen
    Hier folgen ergänzende Informationen zu einigen Funktionen. Durchschnittlich Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch wird ab der letzten Nullstellung berechnet. ACHTUNG Eine gewisse Abweichung kann sich ergeben, wenn eine kraftstoffbetriebene Heizung* eingesetzt wird. Durchschnittsge ...

    Lebensdauer von Reifen
    Abb. 105 Reifenprofil mit Verschleißanzeigern / Geöffnete Tankklappe mit einer Tabelle der Reifengrößen und -fülldruckwerte Verschleißanzeiger Im Profilgrund der Reifen befinden sich 1,6 mm hohe Verschleißanzeiger. Diese Verschleißanzeiger sind je ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net