Autos Betriebsanleitungen

Ford Focus: Totpunktüberwachung - Fenster und Spiegel - Ford Focus BetriebsanleitungFord Focus: Totpunktüberwachung

System zur Überwachung des toten Winkels (Blind spot information system, BLIS)

WARNUNGEN

Das System ist nicht dazu konzipiert, Kontakt mit anderen Fahrzeugen oder Gegenständen zu verhindern.

Es gibt nur eine Warnung aus, damit Fahrzeuge erkannt werden, die sich im toten Winkel befinden. Das System erkennt keine Hindernisse, Fußgänger, Motorradfahrer oder Radfahrer.

Verwenden Sie das System nicht als Ersatz für den Außen- bzw. Rückspiegel und für den Schulterblick, bevor Sie die Fahrspur wechseln. Das System entbindet Sie nicht davon, umsichtig zu fahren und ist nur unterstützend zu verwenden.

Das System ist eine Komfortfunktion, die dem Fahrer hilft, Fahrzeuge zu erkennen, die sich im toten Winkel (A) befinden. Der Erfassungsbereich erstreckt sich auf beiden Fahrzeugseiten von den Außenspiegeln bis ca. 3 Meter hinter die Heckstoßfänger. Das System gibt eine Warnung aus, wenn sich bestimmte Fahrzeuge während der Fahrt im toten Winkel befinden.

Verwendung des Systems


Verwendung des Systems

Bei dem System sind zwei gelbe Warnleuchten in den Außenspiegeln eingebaut.

Beachte: Beide Warnleuchten leuchten


Beachte:

Beide Warnleuchten leuchten beim Einschalten der Zündung kurz auf und bestätigen die Funktionsbereitschaft des Systems.

Beachte

: Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe ist das System nur in Stellung S, D und N aktiv.

Das System ist erst ab einer Geschwindigkeit von mehr als 10 km/h aktiv. Wird der Rückwärtsgang eingelegt, wird das System vorübergehend deaktiviert.

Erfassung und Warnungen des Systems

Das System gibt eine Warnung aus, wenn Fahrzeuge von hinten oder seitlich in den toten Winkel fahren. Für Fahrzeuge, die überholt werden oder die von vorn in den toten Winkel wechseln, wird nur eine Warnung ausgegeben, nachdem sich das Fahrzeug eine kurze Zeit im toten Winkel befunden hat.

Beachte:

Fahrzeuge, die sich schnell durch den Bereich des toten Winkels bewegen (normalerweise kürzer als 2 Sekunden) lösen den Alarm nicht aus.

Das System besteht aus zwei Radarsensoren, die hinter den Hinterrädern hinter den Stoßfängern verdeckt montiert sind.

VORSICHT

  • Bringen Sie in diesem Bereich keine Stoßfängeraufkleber usw. an.

  • Reparaturen in diesen Bereichen mit Spachtelmasse beeinträchtigen die Leistung des Systems.

Funktionsgrenzen


Funktionsgrenzen

Es sind bestimmte Fälle möglich, in denen Fahrzeuge, die in den toten Winkel fahren und diesen verlassen, nicht erkannt werden.

Fälle, in denen u. U. keine Fahrzeuge im toten Winkel erfasst werden:

  • Schmutzansammlung an den hinteren Stoßfängern im Bereich der Sensoren.
  • Bestimmte Manöver von Fahrzeugen, die in den toten Winkel fahren/aus dem toten Winkel fahren.
  • Fahrzeuge, die den toten Winkel mit hoher Geschwindigkeit passieren.
  • Raue Wetterbedingungen.
  • Mehrere Fahrzeuge, die den toten Winkel in engem Abstand zueinander passieren.

Falsche Warnung

Beachte:

Falsche Warnungen sind vorübergehend und werden korrigiert.

Es gibt Fälle, in denen das System eine Warnung ausgibt, obwohl sich kein Fahrzeug im toten Winkel befindet.

Umstände, in denen falsche Warnungen ausgegeben werden können:

  • Leitplanken.
  • Betonfahrbahntrennungen.
  • Baustellenbereiche.
  • Enge Kurven an Gebäuden.
  • Büsche und Bäume.
  • Fahrrad- und Motorradfahrer.
  • Beim Anhalten, wenn sich ein Fahrzeug direkt und sehr nah hinter Ihnen befindet.

System ein- und ausschalten

Beachte

: Das System bleibt ein- oder ausgeschaltet, bis dies manuell geändert wird.

Das System kann über das Informationsdisplay ein- und ausgeschaltet werden. Siehe Informationsdisplays

Wird das System ausgeschaltet, werden keine weiteren Warnungen ausgegeben.

Die BLIS-Warnleuchte leuchtet auf. Siehe Warnleuchten und Anzeigen

Erkennungsfehler

Beachte:

Die Warnleuchte im Spiegel leuchtet nicht auf

Vermutet das System einen Sensorfehler, leuchtet das System-Warnsymbol auf. Das Informationsdisplay bestätigt den Fehler und zeigt an, ob die linke oder rechte Seite betroffen ist.

Blockierter Sensor

ACHTUNG

Bevor das System einen blockierten Sensor erkennt und eine Warnung ausgibt, nimmt die Zahl der nicht erkannten Objekte zu.

VORSICHT

  • Die Sensoren können Fahrzeuge bei starkem Regen oder bei anderen Bedingungen, die zu störenden Reflexionen führen, möglicherweise nicht erfassen.

Beachte

: Halten Sie den hinteren Stoßfänger im Bereich der Sensoren frei von Verschmutzungen, Eis und Schnee.

Ein verschmutzter Sensor kann die Systemleistung beeinträchtigen. Es wird möglicherweise eine Meldung über einen zugesetzten Sensor angezeigt.

Das System kehrt automatisch in den Normalbetrieb zurück, sobald auf beiden Seiten zwei Hindernisse erfasst wurden.

Falsche Warnungen bei Anhängerbetrieb

VORSICHT

  • Fahrzeuge mit einem nicht von uns zugelassenen Anhängerzugvorrichtungs-Modul werden möglicherweise nicht korrekt erkannt. Schalten Sie das System aus, um falsche Warnungen zu vermeiden. Siehe Informationsdisplays

Ist das Fahrzeug mit einem von uns zugelassenen Anhängerzugvorrichtungs-Modul ausgestattet, erkennt das System einen angeschlossenen Anhänger und schaltet sich ab. Auf dem Informationsdisplay wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt.

Siehe Informationsmeldungen. Die BLIS-Warnleuchte leuchtet auf.

Siehe Warnleuchten und Anzeigen.

    Spiegel mit Abblendautomatik
    Der Innenspiegel mit Abblendautomatik passt sich automatisch an, wenn durch die Heckscheibe blendendes Licht auf ihn fällt. Er ist deaktiviert, wenn der Rückwärtsgang eingeleg ...

    Kombiinstrument
    ...

    Andere Materialien:

    Streaming audio Bluetooth
    Drahtlose Übertragung von im Telefon gespeicherten Musikdateien über die Audioanlage. Das Telefon muss die zugehörigen Bluetooth-Profi le verwalten können (Profi le A2DP / AVRCP). * Je nach Kompatibilität des Telefons ** In einigen Fällen muss das Abspielen de ...

    Betätigung der elektrischen Fensterheber des Beifahrerfensters und der Hintertürfenster
    Drücken Sie zum Öffnen des Fensters in eine bestimmte Position auf den Schalter. Ziehen Sie zum Schließen des Fensters in eine bestimmte Position den Schalter hoch. HINWEIS Die elektrischen Fensterheber lassen sich betätigen, wenn die Fensterheber mit dem Fen ...

    Betriebsanleitung auf dem Bildschirm des Fahrzeugs
    Auf dem Bildschirm des Fahrzeugs ist die Betriebsanleitung in digitaler Form verfügbar1. Die Betriebsanleitung liefert Informationen zur Funktionsweise des Fahrzeugs. Bei Fahrzeugen mit digitaler Betriebsanleitung stellt die gedruckte Betriebsanleitung eine Ergänzung dar, die wicht ...

    Kategorien


    В© 2011-2016 Copyright www.cautos.net