Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Ver- bzw. Entriegeln mit dem
Türverriegelungsschalter - Türschlösser - Türen und Verriegelungen - Vor dem Losfahren - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Ver- bzw. Entriegeln mit dem Türverriegelungsschalter

Mazda 3 / Mazda3 Betriebsanleitung / Vor dem Losfahren / Türen und Verriegelungen / Türschlösser / Ver- bzw. Entriegeln mit dem Türverriegelungsschalter

Beim Drücken der Seite zum Verriegeln werden bei geschlossenen Türen und Heckklappe werden alle Türen und die Heckklappe bzw. der Kofferraumdeckel automatisch verriegelt.

Beim Drücken der Seite zum Entriegeln werden sie entriegelt.

Mazda3. Ver- bzw. Entriegeln mit dem Türverriegelungsschalter


HINWEIS

Die Türen und die Heckklappe bzw.

der Kofferraumdeckel lassen sich nicht verriegeln, wenn eine andere Tür oder die Heckklappe geöffnet ist.

    Ver- und Entriegeln mit dem Türgriffschalter (mit LogIn- Fernbedienung)
    Alle Türen und die Heckklappe bzw. der Kofferraumdeckel können durch Drücken des Türgriffschalters einer Vordertür ver- und entriegelt werden, wenn Sie den Schlüssel ...

    Funktion für automatische Verriegelung/Entriegelung
    WARNUNG(Mit Türverriegelungsschalter) Ziehen Sie den Innengriff der Fahrertür nicht: Das Ziehen eines Türinnengriffs während der Fahrt ist gefährlich. ...

    Andere Materialien:

    Wasserdurchfahrten auf Straßen
    Um Beschädigungen am Fahrzeug beim Durchfahren von z. B. überfluteten Straßen zu vermeiden, beachten Sie Folgendes: • Stellen Sie vor einer Wasserdurchfahrt die Wassertiefe fest. Das Wasser darf maximal bis zur Unterkante der Karosserie reichen . • Fahren Sie maximal mit Sc ...

    Windschutzscheibe innen beschlagfrei halten
    Stellen Sie die gewünschte Temperatur ein. tellen Sie die gewünschte Gebläsedrehzahl ein. Drücken Sie die taste. Die Klimaanlage wird abhängig von der erkannten Außentemperatur eingeschaltet und der Frischluftmodus wird automatisch aktiviert. ...

    Fahren mit Anhänger - Schaltgetriebe
    Beim Fahren mit Anhänger (S. 320) auf gebirgigen Strecken in warmer Witterung besteht Überhitzungsgefahr. Nicht mit mehr als 4500 Umdrehungen pro Minute (Dieselmotor: 3500 Umdrehungen pro Minute) fahren - die öltemperatur kann anderenfalls zu stark ansteigen. Dieselmo ...

    Kategorien



    © 2011-2019 Copyright www.cautos.net