Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Verankerungshalterung - Einbau eines Kinderrückhaltesystems - Kinderrückhaltesysteme - Wichtige Ausrüstungen für die
Sicherheit - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Verankerungshalterung

Das Fahrzeug ist mit Verankerungshalterungen für Kinderrückhaltesysteme ausgerüstet.

Die Verankerungspositionen sind aus der Abbildung ersichtlich.

Falls der Sitz mit einer Kopfstütze ausgerüstet ist, muss diese für die Installation eines Kinderrückhaltesystems entfernt werden. Folgen Sie immer den Anweisungen in der Bedienungsanleitung für das Kinderrückhaltesystem.

Verankerungshalterung

Verwenden Sie für die Installation eines Kinderrückhaltesystems mit einem Halteriemen die gezeigten Verankerungshalterungspositionen.

Mazda3. Verankerungshalterung


Mazda3. Verankerungshalterung


WARNUNG

Den Halteriemen immer an der richtigen Halteriemenverankerung befestigen: Es ist gefährlich, den Halteriemen an der falschen Halteriemenverankerung zu befestigen. Bei einem Aufprall kann der Halteriemen abrutschen, so dass sich die Befestigung des Kinderrückhaltesystems lockert. Dadurch kann das Kinderrückhaltesystem verschoben werden und dem Kind können schwere oder sogar lebensgefährliche Verletzungen zugefügt werden.

Zum Anbringen des Halteriemens muss die Kopfstütze immer entfernt werden: Es ist gefährlich, den Halteriemen über die Kopfstütze zu führen. Bei einem Aufprall kann der Halteriemen von der Kopfstütze abrutschen, so dass sich die Befestigung des Kinderrückhaltesystems lockert. Dadurch kann das Kinderrückhaltesystem verschoben werden und dem Kind können schwere oder sogar lebensgefährliche Verletzungen zugefügt werden.


Bringen Sie die Kopfstütze nach dem Ausbau des Kinderrückhaltesystems immer an und stellen Sie sie in die richtige Position: Das Fahren mit entfernter Kopfstütze ist sehr gefährlich, weil bei einer Notbremsung oder bei einem Aufprall ein Schlag auf den Kopf nicht verhütet werden kann, was zu einem Unfall mit schwerwiegenden oder sogar tödlichen Verletzungen führen kann.

Siehe "Kopfstützen" auf Seite 2-12 .

    Einbau eines Kinderrückhaltesystems
    ...

    Verwendung der Isofi x- Verankerung
    WARNUNGDie Anweisungen des Herstellers zum Festschnallen des Kinderrückhaltesystems beachten: Ein nicht gesichertes Kinderrückhaltesystem ist gefährlich. Bei ein ...

    Andere Materialien:

    Anhängelasten, Stützlast und Gespanngewicht
    Anhängelasten Die von uns freigegebenen Anhänge- und Stützlasten wurden im Rahmen intensiver Versuche nach genau festgelegten Kriterien ermittelt. Die freigegebenen Anhängelasten gelten für Fahrzeuge in Deutschland und grundsätzlich bis zu einer maximalen Geschwind ...

    Seitenairbag
    Ihr Fahrzeug ist mit Seitenaufprall- Airbags für beide Vordersitze ausgestattet. Zweck der Airbags ist es, dem Fahrer und/oder dem vorderen Beifahrer erweiterten Schutz, zusätzlich zu dem Schutz, den die Sicherheitsgurte bieten, zur Verfügung zu stellen. Die Seitenairbags ...

    Polster und Verkleidungen
    Kunststoff Wischen Sie den Staub mit einem Tuch ab oder entfernen Sie ihn mit einem Staubsauger. Behandeln Sie die Oberfl äche mit einem Leder- und Kunststoffpfl egemittel. Leder * Entfernen Sie zuerst den Staub und den Sand mit einem Staubsauger oder auf eine andere Weise und reiben ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net