Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Verriegeln - Sicherheitsgurte - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Verriegeln

Renault Megane. Verriegeln


Rollen Sie den Gurt langsam in einem Zug ab und achten Sie darauf, dass die Schlosszunge 3 in den Schlossrahmen 4 einrastet (die korrekte Verriegelung durch Zug an der Schlosszunge 3 überprüfen). Blockiert der Gurt, müssen Sie den Gurt wieder aufrollen und anschließend erneut abrollen.

Sollte der Gurt einmal vollständig blockiert sein, ziehen Sie den Gurt langsam, jedoch kräftig um ca. 3 cm heraus. Lassen Sie ihn dann automatisch aufrollen, und rollen Sie ihn erneut ab.

Ist er danach nicht wieder funktionsfähig, wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Warnlampe für nicht angelegte
Sicherheitsgurte vorne

Leuchtet beim Starten des Motors im Zentraldisplay auf. Wird der Sicherheitsgurt des Fahrers oder des Beifahrers (bei besetztem Sitz) nicht angelegt und eine Fahrgeschwindigkeit von etwa 20 km/h erreicht, fängt sie an zu blinken und ein akustisches Signal ertönt ca. 2 Minuten lang.

Hinweis: Ein auf dem Beifahrersitz abgelegter Gegenstand kann ebenfalls die Warnlampe auslösen.

Warnmeldung "bitte angurten" hinten (je nach Fahrzeug)

die Kontrolllampe
leuchtet am Zentraldisplay zusammen mit der Meldung auf, die 30 Sekunden lang die Anzahl der angelegten Sicherheitsgurte anzeigt, und zwar jedes Mal:

  •  beim Anlassen des Motors
  •  beim Öffnen einer Tür
  •  beim Anlegen oder Lösen eines Sicherheitsgurts hinten.

Vergewissern Sie sich, dass alle Fondinsassen richtig angeschnallt sind und dass die angezeigte Anzahl angelegter Gurte der Anzahl der besetzten Plätze auf der Rücksitzbank entspricht.

    Einstellen der Sicherheitsgurte
    Lehnen Sie sich fest an die Rückenlehne. Der Schultergurt 1 sollte so nahe wie möglich am Halsansatz liegen, diesen jedoch nicht berühren. Der Beckengurt 2 muss glatt auf de ...

    Höheneinstellung der Sicherheitsgurte vorne (je nach Fahrzeug)
    Stellen Sie mit Hilfe des Knopfes 5 die Höhe der Gurtbefestigung so ein, dass der Schultergurt 1 wie oben beschrieben verläuft:  Drücken Sie zum Senken des Gurtes auf d ...

    Andere Materialien:

    Antriebsschlupfregelung (TCS)
    Die Antriebsschlupfregelung (TCS) verhindert ein Durchdrehen der Antriebsräder beim Anfahren und Bremsen. Falls beim Beschleunigen die Räder durchdrehen, werden das Motordrehmoment reduziert und die Bremsen betätigt, so dass kein Schlupf auftritt. Auf einer glatten Stra&szli ...

    Scheibenwischerenteiser
    Diese Funktion dient dazu, Eisbildung an der Windschutzscheibe und an den Scheibenwischerblättern zu verhindern. Ein/aus Drücken Sie die Taste, um den Scheibenwischerenteiser einzuschalten. Die Kontrollleuchte leuchtet auf. Der Scheibenwischerenteiser geht nach ca. 15 Minuten au ...

    Wartung
    Lufteinlass Die Lufteinlässe im Motorraum außen vor der Windschutzscheibe müssen zur Luftzufuhr frei sein. Gegebenenfalls Laub, Schmutz oder Schnee entfernen. Innenraumluftfilter Der Innenraumfilter reinigt die von außen eintretende Luft von Staub, Ruß, Pollen un ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net