Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Verriegelung des Fahrzeugs - Keyless entry & drive: Verwendung - RENAULT Keycards - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Verriegelung des Fahrzeugs

Renault Megane. Verriegelung des Fahrzeugs


Für die Verriegelung des Fahrzeugs stehen Ihnen drei Möglichkeiten zur Verfügung: durch Entfernen vom Fahrzeug, mit dem Knopf 3 und mit der RENAULT-Keycard.

Verriegeln durch Entfernen vom Fahrzeug

Wenn Sie die RENAULT Keycard bei sich tragen, Türen und Gepäckraum geschlossen sind, entfernen Sie sich vom Fahrzeug: Es wird automatisch beim Verlassen des Empfangsbereichs 1 verriegelt.

Hinweis: Die Entfernung, aus der sich das Fahrzeug verriegelt, hängt von den Umgebungsbedingungen ab.

Renault Megane. Verriegeln durch Entfernen vom Fahrzeug


Beim Verriegeln blinkt die Warnblinkanlage zweimal und es ertönt ein akustisches Signal.

Das akustische Signal kann ausgeschaltet werden. Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Wenn eine Tür oder die Heckklappe geöffnet bzw. nicht korrekt geschlossen ist oder wenn sich eine Keycard im Fahrgastraum (bzw. im Kartenlesegerät) befindet, findet kein Verriegeln statt. In diesem Fall ertönt kein Piepton, und die Warnblinkanlage schaltet sich nicht ein.

Verriegelung mithilfe des Knopfes 3

Drücken Sie bei geschlossenen Türen und geschlossenem Gepäckraum den Knopf 3 an einem der Türgriffe. Das Fahrzeug wird verriegelt. Wenn eine Tür oder die Heckklappe geöffnet bzw. nicht korrekt geschlossen ist, wird das Fahrzeug in schneller Folge ver- und wieder entriegelt.

Hinweis: Im Empfangsbereich des Fahrzeugs muss sich unbedingt eine RENAULT Keycard befinden (Empfangsbereich1), damit das Verriegeln mit dem Knopf möglich ist.

Besonderheit

Wenn Sie sich nach der Verriegelung mithilfe des Knopfes 3 vergewissern möchten, ob das Fahrzeug abgeschlossen ist, haben Sie ca. drei Sekunden Zeit, um die Türgriffe ohne Entriegelung zu betätigen.

Danach ist die Funktion "Keyless Entry & Drive" wieder aktiv und beim Betätigen eines Türgriffs wird das Fahrzeug entriegelt.

Bei Ausstattung des Fahrzeugs mit der Fensterhebe- und Schließautomatik werden beim Verriegeln der Türen von außen durch zwei aufeinander folgende Druckimpulse auf die Taste 3 automatisch alle Fenster geschlossen (siehe dazu unter "Elektrische Fensterheber, elektrisches Schiebedach" in Kapitel 3).

Verriegelung mit Hilfe der RENAULT Keycard

Renault Megane. Verriegelung mit Hilfe der RENAULT Keycard


Drücken Sie bei geschlossenen Türen und geschlossenem Gepäckraum den Knopf 5: das Fahrzeug wird verriegelt.

Beim Verriegeln blinkt die Warnblinkanlage zwei Mal.

Hinweis: Die maximale Entfernung, in der das Fahrzeug verriegelt wird, hängt von der Umgebung ab.

Besonderheiten

Renault Megane. Besonderheiten


Das Fahrzeug kann nicht verriegelt werden, wenn:

  •  eine Tür bzw. die Motorhaube oder Heckklappe geöffnet oder nicht richtig geschlossen ist
  •  eine Karte im Empfangsbereich 6 (oder im Kartenlesegerät) geblieben ist und sich keine andere Karte im äußeren Erfassungsbereich befindet.

Wenn sich bei laufendem Motor nach dem Öffnen und Schließen einer Tür die Karte nicht mehr im Fahrgastraum befindet, erscheint die Meldung "Chipkarte nicht gefunden" (begleitet von einem Piepton, wenn eine bestimmte Geschwindigkeitsschwelle überschritten wird), um Sie darauf hinzuweisen, dass sich die Keycard nicht mehr im Fahrzeug befindet. Dadurch wird zum Beispiel ein Wegfahren nach dem Absetzen eines Fahrgasts verhindert, welcher die Karte bei sich trägt.

Die Warnmeldung wird ausgeblendet, sobald die Karte wieder erfasst wird.

Nach einer Ver-/Entriegelung des Fahrzeugs oder nur des Gepäckraums mit den Tasten der RENAULT Keycard sind das Verriegeln durch Entfernen vom Fahrzeug und das Entriegeln mit der Funktion "Keyless Entry & Drive" deaktiviert.

Um die Funktion Keyless Entry&Drive wieder zu aktivieren, das Fahrzeug erneut starten.

    Entriegelung des Fahrzeugs
    Befindet sich die RENAULT-Keycard im Bereich 1, drücken Sie auf den Knopf 3 oder fassen Sie, je nach Fahrzeug, mit der Hand hinter den Türgriff 2: Das Fahrzeug wird entriegelt. In ...

    Spezial-Verriegelung
    Wenn das Fahrzeug mit einer Spezialverriegelung ausgestattet ist, können alle Öffnungen verriegelt werden. Es ist dann nicht mehr möglich, die Türen mit den inneren Tü ...

    Andere Materialien:

    Lichtschalter aussen
    Bedienungselement zur Anwahl und Schaltung der verschiedenen Frontund Heckleuchten, die für die Beleuchtung des Fahrzeugs sorgen. Hauptbeleuchtung Die verschiedenen Front- und Heckleuchten des Fahrzeugs dienen dazu, die Sicht des Fahrers den jeweiligen Witterungsbedingungen anzupassen: - ...

    Bremsen bei Nässe
    Bei längerer Fahrt in starkem Regen ohne Bremsvorgänge kann der Bremseffekt bei der ersten Betätigung der Bremse etwas verzögert sein. Dies kann auch nach einer Autowäsche eintreten. Es ist dann nötig, die Bremse kräftiger zu betätigen. Aus diesem Grund ...

    Abschleppen im Notfall
    Wenn der Wagen abgeschleppt werden muss, einen Abschleppdienst damit beauftragen. DenWagen niemals nur mit einem Seil oder einer Kette abschleppen. Dies ist sehr gefährlich. Es gibt drei gebräuchliche Methoden, ein Fahrzeug fachmännisch abzuschleppen: Pritschenwagen - Ihr Wag ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.cautos.net