Autos Betriebsanleitungen

Volvo V40: Verriegelung/Entriegelung - von außen - Schlösser und Alarmanlage - Volvo V40 BetriebsanleitungVolvo V40: Verriegelung/Entriegelung - von außen

Volvo V40 / Volvo V40 Betriebsanleitung / Schlösser und Alarmanlage / Verriegelung/Entriegelung - von außen

Die Verriegelung/Entriegelung von außen geschieht mit dem Transponderschlüssel (S. 167). Mit dem Transponderschlüssel können sämtliche Türen, die Heckklappe und die Kraftstofftankklappe verriegelt/entriegelt werden.

Es können verschiedene Sequenzen für die Entriegelung gewählt werden.

Damit die Schließsequenz aktiviert werden kann, muss die Fahrertür geschlossen sein - wenn eine der übrigen Türen oder die Heckklappe offen ist, werden diese erst verriegelt und die Alarmanlage aktiviert, nachdem diese geschlossen wurden. Bei Fahrzeugen mit schlüsselloser Verriegelung* müssen alle Türen und die Heckklappe geschlossen sein, siehe Keyless Drive* - Verriegelung (S. 176) und Keyless Drive* - Entriegelung (S. 177).

ACHTUNG

Denken Sie an die Gefahr, den Transponderschlüssel im Fahrzeug einzuschließen.

Sollte die Verriegelung/Entriegelung mit dem Transponderschlüssel nicht funktionieren, kann dessen Batterie verbraucht sein. Die linke Vordertür in diesem Fall mit dem abnehmbaren Schlüsselblatt (S. 172) verbzw.

entriegeln.

ACHTUNG

Denken Sie daran, dass der Alarm beim öffnen der Tür ausgelöst wird, nachdem sie mit dem Schlüsselbart entriegelt wurde - die Alarmanlage wird durch Einstecken des Transponderschlüssels in das Zündschloss ausgeschaltet.

WARNUNG

Bitte beachten Sie, dass man im Fahrzeug eingeschlossen werden kann, wenn das Fahrzeug von außen mit dem Transponderschlüssel verriegelt wird - danach kann keine Tür mehr von innen mit den Türreglern geöffnet werden. Weitere Informationen siehe Sicherheitsverriegelung* (S. 184).

Automatische Wiederverriegelung

Wenn keine der Türen oder die Heckklappe innerhalb von zwei Minuten nach dem Entriegeln geöffnet werden, werden alle Schlösser automatisch wiederverriegelt. Diese Funktion verringert die Gefahr, dass das Fahrzeug unbeabsichtigt unverriegelt gelassen wird. Zu Fahrzeugen mit Alarmanlage siehe Alarmanlage

Themenbezogene Informationen

  • Verriegelung/Entriegelung - von innen
  • Transponderschlüssel - Funktionen
    Keyless Drive* - Antennenplatzierung
    Fahrzeuge mit Keyless Drive verfügen über mehrere eingebaute Antennen, die sich an verschiedenen Stellen im Fahrzeug befinden. Stoßstange hinten, Mitte Türgriff, links ...

    Manuelle Türverriegelung
    In bestimmten Situationen muss das Fahrzeug manuell verriegelt werden können, z.B. bei einem Ausfall der Stromversorgung. Die linke Vordertür kann mit ihrem Schlosszylinder und dem abneh ...

    Andere Materialien:

    Notbedienung
    Vorrichtung, die die mechanische Ver- und Entriegelung der Türen bei einer Funktionsstörung der Batterie oder der Zentralverriegelung ermöglicht. Verriegeln der Fahrertür  Stecken Sie den Schlüssel ins Türschloss und drehen Sie ihn nach hinten. Die besc ...

    Austauschen der Batterie
    Erscheint die Meldung "Batterie Chipkarte fast leer" an der Instrumententafel, muss die Batterie der RENAULT ausgetauscht werden. Drücken Sie hierzu auf den Knopf 1, ziehen Sie gleichzeitig den Notschlüssel 2 heraus und rasten Sie den Deckel 3 an der Lasche 4 aus. Entnehmen Si ...

    Beifahrerairbag - Aktivierung/Deaktivierung
    Der Beifahrerairbag (S. 33) kann deaktiviert werden, wenn das Fahrzeug mit einem PACOS-Schalter (Passenger Airbag Cut Off Switch) ausgestattet ist. Umschalter - PACOS Der Schalter für den Beifahrerairbag (PACOS) befindet sich an der Schmalseite des Armaturenbretts auf der Beifahrerseite ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net