Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Vordersitze mit manueller verstellung - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Vordersitze mit manueller verstellung

Vor- und Zurückstellen des Sitzes

Renault Megane. Vor- und Zurückstellen des Sitzes


Ziehen Sie den Hebel 1 zum Entriegeln nach oben. Verschieben Sie den Sitz und lassen Sie den Hebel in der gewünschten Position los. Vergewissern Sie sich, dass der Sitz korrekt einrastet.

Für das Anheben bzw. Absenken des Sitzbankkissens

Den Hebel 2 so oft wie nötig nach oben oder unten bewegen.

Zum Neigen der Rückenlehne

Das Rändelrad 3 in die gewünschte Position bringen.

Sitzheizung (je nach Fahrzeug)

Bei laufendem Motor die Bedienung 4 auf eine der PositionenI, II oder III stellen (je nach gewünschter Temperatur). An der Instrumententafel leuchtet eine Kontrolllampe auf, sobald die Heizung eines Vordersitzes eingeschaltet wird.

Das thermostatgesteuerte System regelt je nach gewählter Position die Aktivierung bzw.

Deaktivierung der Heizung nach Bedarf.

Diese Einstellung aus Sicherheitsgründen nur bei stehendem Fahrzeug vornehmen.

Um die Wirksamkeit der Sicherheitsgurte nicht zu beeinträchtigen, die Rückenlehnen nicht zu weit nach hinten neigen.

Keinerlei Gegenstände im vorderen Fußraum unterbringen, besonders auf der Fahrerseite; sie könnten bei plötzlichem Bremsen unter die Pedale rutschen und diese blockieren.

Einstellen der Lendenstütze des Fahrersitzes

Renault Megane. Einstellen der Lendenstütze des Fahrersitzes


Für eine stärkere Stützfunktion den Hebel 5 nach unten und für eine leichtere Stützfunktion den Hebel nach oben bewegen

Tischposition

Renault Megane. Tischposition


Bei manchen Fahrzeugen kann die Rückenlehne der Beifahrerseite zu einem Tisch auf das Sitzkissen geklappt werden.

Schieben Sie die Kopfstütze gegebenenfalls nach unten, kippen Sie den Griff 6 um und klappen Sie die Rückenlehne vollständig um.

Befestigen Sie zu Ihrer Sicherheit die transportierten Gegenstände, wenn der Sitz sich in Ablageposition befindet.

 

Wenn Sie die Rückenlehne des Beifahrersitzes in die Tischposition bringen, müssen Sie unbedingt den Beifahrerairbag deaktivieren (siehe Kapitel 1 unter "Kindersicherheit: Aktivierung/Deaktivierung des Beifahrerairbags").

Es besteht sonst die Gefahr schwerwiegender Verletzungen durch Gegenstände auf der umgeklappten Rückenlehne, die vom sich entfaltenden Airbag durch den Fahrgastraum geschleudert werden.

Die Aufkleber auf dem Armaturenbrett und auf der Frontscheibe erinnern an diese Anweisungen.

    Kopfstützen hinten
    Gebrauchsposition Die Kopfstütze nach oben oder unten verschieben und die Kopfstütze dabei zur Fahrzeugvorderseite ziehen. Entfernen Drücken Sie gleichzeitig auf die Federzunge ...

    Elektrisch verstellbare vordersitze
    Der Schalter 3 dient zur Einstellung der Rückenlehne und der Schalter 4 zur Einstellung der Sitzfläche. Bei entsprechend ausgestatteten Fahrzeugen dienen die Knöpfe 1 zur Speicher ...

    Andere Materialien:

    Status
    Die Reifendrucküberwachung TPMS (Tyre Pressure Monitoring System)* warnt den Fahrer, wenn der Druck in einem oder mehreren Reifen des Fahrzeugs zu niedrig ist. System- und Reifenstatus Der aktuelle Status von System und Reifen kann kontrolliert werden, siehe MY CAR 1. Das Menüsystem ...

    Glühlampe der Kennzeichenbeleuchtung ersetzen
    Stellen Sie den Motor ab.  Bauen Sie die Glühlampenbaugruppe aus, indem Sie auf die Zungen drücken.  Bauen Sie die Fassung aus, indem Sie sie gegen den Uhrzeigersinn drehen.  Bauen Sie die Glühlampe aus, indem Sie sie gerade herausziehen.  Se ...

    Diebstahlwarnanlage
    Motorwegfahrsperre Die Fahrzeugschlüssel enthalten eingebaute Signalgeber, die das Anlassen des Motors verhindern, falls ein Schlüssel nicht zuvor im Bordcomputer des Fahrzeugs registriert wurde. Lassen Sie die Schlüssel niemals im Fahrzeug, wenn Sie das Fahrzeug verlassen. ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net