Autos Betriebsanleitungen

Mazda 3: Vorgeschriebener Kraftstoff (MZR 1.6, SKYACTIV-G 1.5, SKYACTIV-G 2.0) - Vorsichtshinweise zum Kraftstoff und zu den Abgasen - Kraftstoff und Abgas - Vor dem Losfahren - Mazda3 BetriebsanleitungMazda 3: Vorgeschriebener Kraftstoff (MZR 1.6, SKYACTIV-G 1.5, SKYACTIV-G 2.0)

Mazda 3 / Mazda3 Betriebsanleitung / Vor dem Losfahren / Kraftstoff und Abgas / Vorsichtshinweise zum Kraftstoff und zu den Abgasen / Vorgeschriebener Kraftstoff (MZR 1.6, SKYACTIV-G 1.5, SKYACTIV-G 2.0)

Für Fahrzeuge mit Katalysator oder Lambdasonde darf nur bleifreies Benzin verwendet werden, um die Abgasemissionen zu vermindern und ein Verrußen der Zündkerzen zu verhindern.

Das Fahrzeug erbringt die optimale Leistung, wenn der in der Tabelle angegebene Kraftstoff verwendet wird.

Kraftstoff Oktanzahl Land
bleifreies Superbenzin (nach EN 228 und innerhalb von E10) *1 95 oder höher Neukaledonien, Türkei, Israel, Aserbaidschan, Kasachstan, Armenien, Georgien, Kanarische Inseln, Réunion, Marokko, Österreich, Griechenland, Italien, Schweiz, Belgien, Dänemark, Finnland, Norwegen, Portugal, Spanien, Schweden, Ungarn, Deutschland, Polen, Bulgarien, Kroatien, Slowenien, Luxemburg, Slowakei, Lettland, Litauen, Russland, Belorussland, Frankreich, Ukraine, Tschechien, Estland, Färöer Inseln, Island, Rumänien, Niederlande, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro, Albanien, Moldawien, Martinique, Französisch Guyana, Guadeloupe, Zypern, Malta, Irland, Großbritannien, Tahiti, Vanuatu, Vereinigte Arabische Emirate, Libanon, Algerien, Libyen, Tunesien, Madagaskar, Singapur, Hongkong, Macao, Brunei, Mauritius, Südafrika, Jamaika, Barbados, Grenada, St. Lucia, St. Vincent, Antigua, Surinam, Guatemala, Bolivien, Uruguay, Honduras, Nicaragua, Aruba, Taiwan
bleifreies Normalbenzin 92 oder höher Ägypten, Myanmar
90 oder höher Vietnam, Philippinen, Kambodscha, Laos, Marshall-Inseln, Ustt*2 , Kuwait, Oman, Katar, Saudi-Arabien, Syrien, Bahrain, Jordanien, Irak, Elfenbeinküste, Nigeria, Angola, Nepal, Sri Lanka, Fidschi, Kenia, Zimbabwe, Trinidad und Tobago, Commonwealth von Dominica, Chile, El Salvador, Costa Rica, Ecuador, Haiti, Kolumbien, Dominikanische Republik (Linkslenker), Panama, Peru, Britische Jungferninseln, Curacao, St. Martin

*1 Europa

*2 Republik Palau & Föderierte Staaten von Mikronesien

VORSICHT

  • Verwenden Sie ausschließlich bleifreies Benzin.

     Durch verbleites Benzin werden der Katalysator und die Lambdasonde beeinträchtigt, was zu einer Wirkungsgradverschlechterung oder zu Störungen führt.

  • Die Verwendung von E10-Kraftstoff in Europa mit einem Äthanolanteil von 10 % ist sicher für Ihr Fahrzeug. Bei einem höheren als dem empfohlenen Äthanolanteil können Fahrzeugbeschädigungen auftreten.
  • Verwenden Sie keine Kraftstoffzusätze, weil dadurch die Abgasreinigungsanlage beeinträchtigt werden kann. Für Einzelheiten wenden Sie sich an einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/Servicepartner.
    Vorsichtshinweise zum Kraftstoff und zu den Abgasen
    ...

    Vorgeschriebener Kraftstoff (SKYACTIV-D 2.2)
    Das Fahrzeug kann mit hohem Wirkungsgrad mit Dieselkraftstoff der Norm EN590 oder gleichwertig betrieben werden. VORSICHT Betreiben Sie das Fahrzeug ausschließlich mit Kraftstoff der Nor ...

    Andere Materialien:

    Ablagefächer, Ausrüstung Fahrgastraum
    Ablagefächer der Türen 1 Achten Sie darauf, dass sich keine harten, schweren oder spitzen Gegenstände in "offenen" Ablagefächern befinden. Diese könnten in Kurven oder bei einer starken Bremsung herausgeschleudert werden und Insassen verletzen. ...

    Fahrzeugpflege außen
    Automatische Waschanlage Beachten Sie die Hinweise auf dem Aushang des Waschanlagenbetreibers. Wenn sich an Ihrem Fahrzeug besondere Anbauteile befinden, sprechen Sie am besten mit dem Betreiber der Waschanlage . Der Fahrzeuglack ist so widerstandsfähig, dass das Fahrzeug normalerweise pr ...

    Verstellung von Hand
    Nach vorn und nach hinten Um den Sitz nach vorn oder nach hinten zu bewegen: Ziehen Sie den Sitzentriegelungsbügel vorn unter dem Sitzkissen nach oben und halten Sie ihn gezogen. Schieben Sie den Sitz in die gewünschte Position. Lassen Sie den Bügel los und verge ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net