Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i30: Wählhebelsperre
(ausstattungsabhängig) - Bedienung des Automatikgetriebes - Automatikgetriebe - Fahrhinweise - Hyundai i30 BetriebsanleitungHyundai i30: Wählhebelsperre (ausstattungsabhängig)

Das Automatikgetriebe ist aus Sicherheitsgründen mit einer Wählhebelsperre ausgerüstet, die verhindert, dass der Wählhebel aus der Parkstufe (P) oder Neutralstufe (N) in den Rückwärtsgang (R) bewegt werden kann, wenn nicht gleichzeitig das Bremspedal getreten wird.

Um aus der Parkstufe (P) oder der Neutralstellung (N) in den Rückwärtsgang (R) zu schalten:

  1. Treten Sie das Bremspedal und halten Sie es getreten.
  2. Lassen Sie den Motor an oder drehen Sie den Zündschlüssel in die Stellung ON.
  3. Bewegen Sie nun den Wählhebel.

Wenn das Bremspedal mehrfach nacheinander betätigt wird, während sich der Wählhebel in der Parkstufe (P) befindet, kann es sein, dass ein schnarrendes Geräusch in der Nähe des Wählhebels hörbar wird. Dies ist ein normaler Zustand.

VORSICHT Treten Sie vor dem Schalten aus der Parkstufe (P) in eine andere Schaltstufe immer das Bremspedal nieder und halten Sie es getreten, um ein versehentliche Bewegung des Fahrzeugs und Gefahren für Personen in der Nähe des Fahrzeugs zu vermeiden

Überbrückung der Wählhebelsperre

Überbrückung der Wählhebelsperre


Wenn sich der Wählhebel von der Parkstufe (P) oder der Neutralstellung (N) bei betätigtem Bremspedal nicht in den Rückwärtsgang (R) bewegen lässt, halten Sie das Bremspedal getreten und gehen Sie wie folgt vor:

  1.  Drücken Sie die Entriegelungstaste der Schaltsperre.
  2.  Bewegen Sie nun den Wählhebel.
  3.  Wir empfehlen, das System in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt inspizieren zu lassen

Zündschlosssperrschalter (ausstattungsabhängig)

Der Zündschlüssel kann nicht abgezogen werden, wenn sich der Wählhebel nicht in der Parkstellung (P) befindet

    Schaltstufen
    Wenn sich der Zündschlüssel in der Stellung ON befindet, zeigt die Schaltstufenanzeige im Kombiinstrument die Stellung des Wählhebels an. P (Parkstufe) Warten Sie immer bis das Fah ...

    Ratschläge für die Fahrpraxis
    Bewegen Sie niemals bei betätigtem Gaspedal den Wählhebel aus der Parkstufe (P) oder der Neutralstellung (N) in eine andere Schaltstufe.  Bewegen Sie den Wählhebel niema ...

    Andere Materialien:

    Tastenfelder* und Schaltwippen
    Tastenfelder und Schaltwippen am Lenkrad. Tempomat* (S. 204)* und Adaptiver Tempomat (ACC)* (S. 209)*. Schaltwippen zum manuellen Schalten bei Automatikgetriebe, siehe Automatikgetriebe - Geartronic* Audio- und Telefonsteuerung, siehe separate Ergänzung Sensus Infotainment. ...

    Reifen tauschen
    Um den Reifenverschleiß der Räder auszugleichen, ist es empfehlenswert, dass die Räder spätestens alle 12.000 km zwischen Vorder- und Hinterachse ausgetauscht werden. Prüfen Sie beim Rädertausch, ob die Räder ordnungsgemäß ausgewuchtet sind. ...

    Zusätzliche Informationen über die Sicherheitsgurte
    Bestandteile des Sicherheitsgurtsystems Ihr Fahrzeug verfügt über Dreipunktgurte auf allen fünf Sitzpositionen. Die vorderen Sicherheitsgurte sind darüber hinaus mit automatischen Gurtstraffern ausgestattet. Zum Sicherheitsgurtsystem gehören außerdem eine Anzei ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net