Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i30: Wählhebelsperre
(ausstattungsabhängig) - Funktionsweise Doppelkupplungsgetriebe - Doppelkupplungsgetriebe - Fahrhinweise - Hyundai i30 BetriebsanleitungHyundai i30: Wählhebelsperre (ausstattungsabhängig)

Das Doppelkupplungsgetriebe ist aus Sicherheitsgründen mit einer Wählhebelsperre ausgerüstet, die verhindert, dass der Wählhebel aus der Stellung "P" (Parken) oder "N" (Leerlauf) nach "R" (Rückwärtsgang) bewegt werden kann, sofern nicht gleichzeitig das Bremspedal getreten wird.

Um aus der Parkstufe (P) oder der Neutralstellung (N) in den Rückwärtsgang (R) zu schalten:

  1.  Treten Sie das Bremspedal und halten Sie es getreten.
  2.  Lassen Sie den Motor an oder drehen Sie den Zündschlüssel in die Stellung ON.
  3.  Bewegen Sie nun den Wählhebel.

Wenn das Bremspedal mehrfach nacheinander betätigt wird, während sich der Wählhebel in der Parkstufe (P) befindet, kann es sein, dass ein schnarrendes Geräusch in der Nähe des Wählhebels hörbar wird. Dies ist ein normaler Zustand.

VORSICHT Treten Sie vor dem Schalten aus der Parkstufe (P) in eine andere Schaltstufe immer das Bremspedal nieder und halten Sie es getreten, um ein versehentliche Bewegung des Fahrzeugs und Gefahren für Personen in der Nähe des Fahrzeugs zu vermeiden.

Überbrückung der Wählhebelsperre

Überbrückung der Wählhebelsperre


Wenn sich der Wählhebel von der Parkstufe (P) oder der Neutralstellung (N) bei betätigtem Bremspedal nicht in den Rückwärtsgang (R) bewegen lässt, halten Sie das Bremspedal getreten und gehen Sie wie folgt vor:

  1.  Bewegen Sie den Wählhebel, während Sie gleichzeitig die Entriegelungstaste der Wählhebelsperre drücken.
  2.  Wir empfehlen, das System in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt inspizieren zu lassen.

Zündschlosssperrschalter (ausstattungsabhängig)

Der Zündschlüssel kann nicht abgezogen werden, wenn sich der Wählhebel nicht in der Parkstellung (P) befindet.

    Fahrstufen
    Wenn sich der Zündschlüssel in der Stellung ON befindet, zeigt die Schaltstufenanzeige im Kombiinstrument die Stellung des Wählhebels an. P (Parkstufe) Warten Sie immer bis das Fah ...

    Ratschläge für die Fahrpraxis
    Bewegen Sie niemals bei betätigtem Gaspedal den Wählhebel aus der Parkstufe (P) oder der Neutralstellung (N) in eine andere Schaltstufe.  Bewegen Sie den Wählhebel niema ...

    Andere Materialien:

    Kollisionswarner* - Funktion
    Funktionsübersicht22. Audio-visuelles Warnsignal bei Aufprallgefahr. Radarsensor23 Kamerasensor Das Unfallwarnsystem mit Bremsautomatik führt drei Schritte in nachstehender Reihenfolge aus: 1. Unfallwarnung 2. Bremsunterstützung23 3. Bremsautomatik23 Das Unfallwar ...

    Allgemeine Informationen
    Beachte: Das Informations-Display bleibt nach dem Ausschalten der Zündung einige Minuten aktiv. Verschiedene Systeme in Ihrem Fahrzeug können über die Informationsdisplaytasten an der Lenksäule gesteuert werden. Im Informations-Display werden entsprechende Informationen an ...

    Einstellung (Neukalibrierung)
    Die Reifendrucküberwachung TPMS (Tyre Pressure Monitoring System)* warnt den Fahrer, wenn der Druck in einem oder mehreren Reifen des Fahrzeugs zu niedrig ist. TPMS kann, um den Reifendruckempfehlungen (S. 336) von Volvo zu folgen, eingestellt werden, z.B. beim Fahren mit schwerer Ladung ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net