Autos Betriebsanleitungen

Ford Focus: Wählhebelstellungen - Automatikgetriebe - Getriebe - Ford Focus BetriebsanleitungFord Focus: Wählhebelstellungen

P. Parken


P. Parken

R. Rückwärtsgang

N. Leerlauf

D. Fahrstellung

 S. Sport-Modus und manuelles Schalten

+ Manuelles Hochschalten

- Manuelles Herunterschalten

ACHTUNG

Betätigen Sie vor dem Schalten das Bremspedal und geben Sie dieses erst frei, wenn Sie zum Anfahren bereit sind.

Die Drucktaste am Wählhebel drücken, um eine andere Position einzulegen.

Die Wählhebelstellung wird im Informations-Display angezeigt.

Parken

WARNUNGEN

Die Parkposition darf nur bei stehendem Fahrzeug gewählt werden.

Vor dem Verlassen des Fahrzeugs Feststellbremse betätigen und Parkposition wählen . Stellen Sie sicher, dass der Wählhebel eingerastet ist.

Beachte:

Wird die Fahrertür geöffnet ohne dass die Parkposition gewählt wurde, wird ein Warnton ausgegeben.

In dieser Position wird keine Kraft auf die Antriebsräder übertragen und das Getriebe ist blockiert. Der Motor kann bei dieser Wählhebelposition gestartet werden.

Rückwärtsgang

WARNUNGEN

Wählen Sie die Rückwärtsstellung, wenn das Fahrzeug steht und der Motor im Leerlauf dreht.

Erst aus dem Rückwärtsgang schalten, wenn das Fahrzeug vollkommen zum Stillstand gekommen ist.

Den Rückwärtsgang einlegen, um das Fahrzeug rückwärts zu fahren.

Leerlauf

In dieser Position wird keine Kraft auf die Antriebsräder übertragen, das Getriebe ist jedoch nicht blockiert. Der Motor kann bei dieser Wählhebelposition gestartet werden.

Fahrstellung

Beachte

: Nur bei entsprechender Geschwindigkeit und Motordrehzahl wird geschaltet.

Beachte:

Sie können mit den Tasten + und - vorübergehend aus dem gegenwärtigen Gang schalten.

Wählen Sie Drive, damit die Vorwärtsgänge automatisch geschaltet werden.

Das Getriebe wählt den entsprechenden Gang für optimale Leistung basierend auf Außentemperatur, Steigung/Gefälle, Beladung und Fahrerwünschen.

    Automatikgetriebe
    ...

    Sport-Modus und manuelles Schalten
    Sport-Modus Beachte: Im Sport-Modus funktioniert das Getriebe wie üblich, es wird jedoch schneller und bei höheren Motordrehzahlen geschaltet. Beachte: Im Sport-Modus wird S in der Ins ...

    Andere Materialien:

    Wartungssicherheit
    Alle nicht in diesem Abschnitt aufgeführten Wartungshinweise müssen von einem Honda-Techniker oder einem anderen Techniker mit entsprechender Schulung vorgenommen werden. Wichtige Sicherheitshinweise Um mögliche Gefahren auszuschließen vor dem Beginn die Anweisungen durch ...

    Beschreibung der Angaben
    Was Sie wissen sollten Grundsätzliches Die Angaben in den amtlichen Fahrzeugpapieren haben stets Vorrang. Alle Angaben in dieser Anleitung gelten für das Grundmodell. Mit welchem Motor Ihr Fahrzeug ausgestattet ist, können Sie auch dem Fahrzeugdatenträger im Serviceplan bz ...

    Motorvorwärmung
    Das Kühlmittel wird erwärmt und erleichtert den „Kaltstart“ des Motors. Abb. 68 Im Stoßfänger vorne links: Prinzipdarstellung der Anschlussbuchse für die Motorvorwärmung. Abb. 69 Schutzschalter für Motorvorwärmung. Die Motorvorwärmung wird b ...

    Kategorien



    © 2011-2017 Copyright www.cautos.net