Autos Betriebsanleitungen

Opel Astra: Warnleuchten, Anzeige-Instrumente, Kontrollleuchten - Instrumente, Bedienelemente - Opel Astra BetriebsanleitungOpel Astra: Warnleuchten, Anzeige-Instrumente, Kontrollleuchten

Opel Astra / Opel Astra Betriebsanleitung / Instrumente, Bedienelemente / Warnleuchten, Anzeige-Instrumente, Kontrollleuchten

Instrument

Bei einigen Ausführungen drehen sich die Zeiger der Instrumente bei Einschalten der Zündung kurzzeitig bis zum Endanschlag.

Tachometer

Anzeige der Geschwindigkeit.


Anzeige der Geschwindigkeit.

Kilometerzähler

Anzeige der gezählten Kilometer in der unteren Zeile.


Anzeige der gezählten Kilometer in der unteren Zeile.

Tageskilometerzähler

Anzeige der gezählten Kilometer seit Nullstellung in der oberen Zeile.

Zur Nullstellung Stellknopf bei eingeschalteter Zündung einige Sekunden gedrückt halten.

Drehzahlmesser

Zeigt die Motordrehzahl an.


Zeigt die Motordrehzahl an.

Nach Möglichkeit in jedem Gang im niedrigen Drehzahlbereich fahren.

Achtung
Befindet sich der Zeiger im roten Warnfeld, ist die zulässige Höchstdrehzahl überschritten. Gefahr für den Motor.

Kraftstoffanzeige

Anzeige des Kraftstofffüllstands im Tank je nach Betriebsart.


Anzeige des Kraftstofffüllstands im Tank je nach Betriebsart.

Bei geringem Füllstand leuchtet die Kontrollleuchte tanken.. Bei blinkender Kontrollleuchte umgehend
tanken.

Tank nie leer fahren.

Wegen des im Tank vorhandenen Kraftstoffrests kann die Nachfüllmenge geringer sein als der angegebene Nenninhalt des Kraftstofftanks.

Serviceanzeige

Vor fälligen Servicearbeiten erscheint die Meldung InSP.


Vor fälligen Servicearbeiten erscheint die Meldung InSP.

Kontrollleuchten

Die beschriebenen Kontrollleuchten sind nicht in allen Fahrzeugen enthalten.

Die Beschreibung gilt für alle Instrumentenausführungen.

Beim Einschalten der Zündung leuchten kurz die meisten Kontrollleuchten als Funktionstest.

Die Farben der Kontrollleuchten bedeuten: Rot = Gefahr, wichtige Erinnerung, Gelb = Warnung, Hinweis, Störung, Grün = Einschaltbestätigung, Blau = Einschaltbestätigung.

Blinker


Blinker

Leuchtet leuchtet oder blinkt grün.


Leuchtet

Bei Einschalten des Parklichts leuchtet die Kontrollleuchte kurz auf.

Blinken

Kontrollleuchte blinkt bei eingeschaltetem Blinker oder Warnblinker.

Schnelles Blinken: Defekt eines Blinkers oder der dazugehörigen Sicherung, Defekt eines Blinkers am Anhänger.

Sicherheitsgurt anlegen

Leuchtet leuchtet oder blinkt rot.


Leuchtet

Nach Einschalten der Zündung bis der Sicherheitsgurt angelegt wird.

Blinken

Nach Fahrtantritt bis der Sicherheitsgurt angelegt wird.

Airbag-System, Gurtstraffer, Überrollbügel

Bei Einschalten der Zündung leuchtet die Kontrollleuchte für ca. 4 Sekunden. leuchtet rot.


Bei Einschalten der Zündung leuchtet die Kontrollleuchte für ca. 4 Sekunden. Leuchtet sie nicht oder erlischt sie nicht nach 4 Sekunden oder leuchtet sie während der Fahrt, liegt eine Störung der Gurtstraffer, der Airbags, der ausfahrbaren Überrollbügel oder der Sitzbelegungserkennung vor. Die Systeme könnten bei einem Unfall nicht auslösen.

Das Auslösen von Gurtstraffern, Airbags oder ausfahrbaren Überrollbügeln wird durch kontinuierliches Leuchten von angezeigt.
angezeigt.

Störungsursache umgehend von einer Werkstatt beheben lassen. Warnung
Störungsursache umgehend von einer Werkstatt beheben lassen.

Sitzbelegungserkennung

Leuchten leuchtet oder blinkt gelb.


Leuchten

Ist das Fahrzeug mit einer Sitzbelegungserkennung ausgestattet, leuchtet 4 Sekunden. nach Einschalten der Zündung für ca.
4 Sekunden.

Wird ein Kindersicherheitssystem mit Transpondern erkannt, leuchtet mit Transpondern auf dem Beifahrersitz verwendet werden, da die Airbag-Systeme für dauerhaft. Nur dann darf das Kindersicherheitssystem
mit Transpondern auf dem Beifahrersitz verwendet werden, da die Airbag-Systeme für den Beifahrer deaktiviert sind.

Leuchtet die Kontrollleuchte bei montiertem Kindersicherheitssystem während der Gefahr
Leuchtet die Kontrollleuchte bei montiertem Kindersicherheitssystem während der Fahrt nicht, sind der Front- und Seiten-Airbag für den Beifahrer nicht deaktiviert.

Blinken

Störung im System bzw. Kindersicherheitssystem mit Transpondern defekt oder nicht richtig montiert.

Blinkt die Kontrollleuchte während der Fahrt, liegt eine Störung vor. Gefahr
Blinkt die Kontrollleuchte während der Fahrt, liegt eine Störung vor.

Störungsursache umgehend von einer Werkstatt beheben lassen.

Generator

Leuchtet nach Einschalten der Zündung und erlischt kurz nach Starten des Motors. leuchtet rot.


Leuchtet nach Einschalten der Zündung und erlischt kurz nach Starten des Motors.

Leuchten bei laufendem Motor

Anhalten, Motor abstellen. Batterie wird nicht geladen. Motorkühlung kann unterbrochen sein. Bei Dieselmotoren kann die Stromversorgung des Bremskraftverstärkers unterbrochen sein. Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Abgas

Leuchtet nach Einschalten der Zündung und erlischt kurz nach Starten des Motors. leuchtet oder blinkt gelb.


Leuchtet nach Einschalten der Zündung und erlischt kurz nach Starten des Motors.

Leuchten bei laufendem Motor

Störung in der Abgasreinigungsanlage.

Die zulässigen Abgaswerte können überschritten werden. Umgehend Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Blinken bei laufendem Motor

Störung, die zur Beschädigung des Katalysators führen kann. Weniger Gas geben, bis das Blinken aufhört.

Umgehend Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Fehlfunktion, Service

Leuchten bei laufendem Motor leuchtet oder blinkt gelb.


Leuchten bei laufendem Motor

Störung in der Motor- oder Getriebeelektronik. Die Elektronik schaltet auf ein Notlaufprogramm um. Der Kraftstoffverbrauch kann erhöht und das Fahrverhalten des Fahrzeugs beeinträchtigt sein.

Ist die Störung nach erneutem Anlassen nicht behoben, Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Leuchtet gemeinsam mit InSP4 in der Serviceanzeige

Diesel-Kraftstofffilter von einer Werkstatt entwässern lassen.

Blinkt bei eingeschalteter Zündung

Störung der Wegfahrsperre. Der Motor lässt sich nicht mehr starten.

Zündung ausschalten und Startversuch wiederholen.

Blinkt die Kontrollleuchte weiter, versuchen Sie, den Motor unter Verwendung des Zweitschlüssels zu starten und nehmen Sie die Hilfe einer Werkstatt in Anspruch.

Bremssystem, Kupplungssystem

Leuchten leuchtet oder blinkt rot.


Leuchten

Leuchtet nach Einschalten der Zündung, wenn die Parkbremse angezogen ist.

Leuchtet bei gelöster Parkbremse, wenn der Flüssigkeitsstand im Brems- und Kupplungssystem zu niedrig ist.

Anhalten. Fahrt sofort abbrechen. Warnung
Anhalten. Fahrt sofort abbrechen.

Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Blinken

Blinkt bei Fahrzeugen mit automatisiertem Schaltgetriebe für einige Sekunden nach Ausschalten der Zündung, wenn die Parkbremse nicht angezogen ist.

Blinkt bei Fahrzeugen mit automatisiertem Schaltgetriebe, wenn beim Öffnen der Fahrertür kein Gang eingelegt und die Parkbremse nicht angezogen ist.

Antiblockiersystem

Leuchtet nach Einschalten der Zündung für einige Sekunden. Das System ist nach leuchtet rot.


Leuchtet nach Einschalten der Zündung für einige Sekunden. Das System ist nach Erlöschen der Kontrollleuchte betriebsbereit.

Erlischt die Kontrollleuchte nicht nach wenigen Sekunden oder leuchtet sie während der Fahrt, liegt eine Störung im ABS vor. Das Bremssystem ist weiterhin funktionsfähig, aber ohne ABS-Regelung.

Sport-Modus

Symbol leuchtet bei eingeschaltetem Sportprogramm. leuchtet gelb.


Symbol leuchtet bei eingeschaltetem Sportprogramm.

Winterprogramm

Symbol leuchtet bei eingeschaltetem Winterprogramm. leuchtet gelb.


Symbol leuchtet bei eingeschaltetem Winterprogramm.

Ultraschall-Einparkhilfe

Leuchtet leuchtet oder blinkt gelb.


Leuchtet

Störung im System. Störungsursache von einer Werkstatt beheben lassen.

Blinken

Störung durch verschmutzte oder mit Eis oder Schnee verdeckte Sensoren.

oder

Störungen durch externe Ultraschallquellen.

Besteht die Störung nicht mehr, arbeitet das System wie gewohnt.

Elektronisches Stabilitätsprogramm

Leuchtet nach Einschalten der Zündung für einige Sekunden. blinkt oder leuchtet gelb.


Leuchtet nach Einschalten der Zündung für einige Sekunden.

Blinkt während der Fahrt

Das System ist aktiv. Die Motorleistung kann reduziert und das Fahrzeug automatisch etwas abgebremst werden.

Leuchtet während der Fahrt

Das System ist ausgeschaltet oder es liegt eine Störung vor. Weiterfahrt ist möglich. Die Fahrstabilität kann sich jedoch je nach Fahrbahnbeschaffenheit verschlechtern.

Störungsursache von einer Werkstatt beheben lassen.

Kühlmitteltemperatur

Leuchten bei laufendem Motor leuchtet rot.


Leuchten bei laufendem Motor

Anhalten, Motor abstellen.

Achtung
Kühlmitteltemperatur zu hoch.

Kühlmittelstand sofort überprüfen.

Bei ausreichendem Kühlmittelstand Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Vorglühen, Diesel- Partikelfilter

Leuchtet leuchtet oder blinkt gelb.


Leuchtet

Vorglühanlage eingeschaltet. Schaltet sich nur bei tiefer Außentemperatur ein.

Blinken

Bei Fahrzeugen mit Diesel-Partikelfilter.

Kontrollleuchte Filter gereinigt werden muss, eine automatische Reinigung aber aufgrund der letzten blinkt, wenn der
Filter gereinigt werden muss, eine automatische Reinigung aber aufgrund der letzten Fahrbedingungen nicht möglich war. Fahrt fortsetzen und die Motordrehzahl möglichst nicht unter 2000 U/min sinken lassen.

Kontrollleuchte die Selbstreinigung abgeschlossen ist. erlischt, sobald
die Selbstreinigung abgeschlossen ist.

ReifendruckverlustÜberwachungssystem, Reifendruck- Kontrollsystem

Kontrollleuchte leuchtet rot leuchtet oder blinkt rot oder gelb.


Kontrollleuchte leuchtet rot

Reifendruckverlust. Sofort anhalten und Reifendruck überprüfen. Bei Bereifung mit Notlaufeigenschaften ist eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h zulässig.

Kontrollleuchte leuchtet gelb

Störung im System bzw. Montage eines Reifens ohne Drucksensor (z. B. Reserverad). Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Blinken

Dreimaliges Blinken zeigt die Initialisierung des Systems an.

Interaktives Dynamische Fahrsystem, Elektronische Dämpferregelung, SPORT-Modus

IDS+ leuchtet gelb.

Leuchtet nach Einschalten der Zündung und erlischt kurz nach Starten des Motors. Leuchten während der Fahrt zeigt eine Störung im System an. Störungsursache von einer Werkstatt beheben lassen.

Motoröldruck

Leuchtet nach Einschalten der Zündung und erlischt kurz nach Starten des Motors. leuchtet rot.


Leuchtet nach Einschalten der Zündung und erlischt kurz nach Starten des Motors.

Leuchten bei laufendem Motor

Achtung
Motorschmierung kann unterbrochen sein. Dies kann zu Motorschaden bzw. zum Blockieren der Antriebsräder führen.

1. Kupplung treten.

2. In Leerlauf schalten, Wählhebel in N stellen.

3. Den fließenden Verkehr möglichst rasch verlassen, ohne andere Fahrzeuge zu behindern.

4. Zündung ausschalten.

Bei ausgeschaltetem Motor sind für das Bremsen und Lenken bedeutend höhere Kräfte Warnung
Bei ausgeschaltetem Motor sind für das Bremsen und Lenken bedeutend höhere Kräfte erforderlich.

Schlüssel erst abziehen, wenn das Fahrzeug steht. Andernfalls könnte die Lenkradsperre plötzlich einrasten.

Vor dem Aufsuchen einer Werkstatt den Ölstand prüfen.

Motorölstand

Der Motorölstand wird automatisch geprüft. leuchtet gelb.


Der Motorölstand wird automatisch geprüft.

Leuchten bei laufendem Motor

Motorölstand niedrig. Motorölstand prüfen, gegebenenfalls Motoröl nachfüllen.

Kraftstoffmangel

Leuchtet leuchtet oder blinkt gelb.


Leuchtet

Geringer Füllstand im Kraftstofftank.

Blinken

Kraftstoffvorrat aufgebraucht. Sofort tanken. Tank nie leer fahren.

Open&Start System

Blinken leuchtet oder blinkt gelb.


Blinken

Der elektronische Schlüssel befindet sich nicht mehr im Empfangsbereich des Fahrzeuginnenraums. Der Motor lässt sich nicht mehr starten. Start/ Stop-Taste zum Ausschalten der Zündung etwas länger drücken.

oder

Ausfall des elektronischen Schlüssels.

Der Betrieb ist nur noch über die Notbetätigung möglich.

Leuchtet

Störung im System. Versuchen Sie eine Betätigung mit dem Zweitschlüssel, mit der Funkfernbedienung oder per Notbetätigung. Start/Stop-Taste zum Ausschalten der Zündung etwas länger drücken. Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

oder Die Lenkradsperre ist noch aktiv.

Lenkrad etwas hin und her bewegen und Start/Stop-Taste drücken.

Fußbremse betätigen

Der Motor kann bei automatisiertem Schaltgetriebe nur mit betätigter Fußbremse leuchtet gelb.


Der Motor kann bei automatisiertem Schaltgetriebe nur mit betätigter Fußbremse gestartet werden. Wird die Fußbremse nicht betätigt, leuchtet die Kontrollleuchte.

Außenbeleuchtung

Leuchtet bei eingeschalteter Außenbeleuchtung leuchtet grün.


Leuchtet bei eingeschalteter Außenbeleuchtung

Fernlicht

Leuchtet bei eingeschaltetem Fernlicht und bei Lichthupe. leuchtet blau.


Leuchtet bei eingeschaltetem Fernlicht und bei Lichthupe.

Adaptives Fahrlicht

Leuchtet leuchtet oder blinkt gelb.


Leuchtet

Störung im System.

Bei Ausfall der Schwenkvorrichtung des Kurvenlichts wird das entsprechende Abblendlicht ausgeschaltet und der Nebelscheinwerfer eingeschaltet.

Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Blinken

Störung im System. Umgehend Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Ein Blinken der Kontrollleuchte für ca. 4 Sekunden nach Einschalten der Zündung erinnert daran, dass das System
für ca. 4 Sekunden nach Einschalten der Zündung erinnert daran, dass das System umgestellt wurde.

Nebelscheinwerfer

Leuchtet bei eingeschalteten Nebelscheinwerfern. leuchtet grün.


Leuchtet bei eingeschalteten Nebelscheinwerfern.

Nebelschlussleuchte

Leuchtet bei eingeschalteter Nebelschlussleuchte. leuchtet gelb.


Leuchtet bei eingeschalteter Nebelschlussleuchte.

Geschwindigkeitsregler

Leuchtet bei eingeschaltetem System. leuchtet grün.


Leuchtet bei eingeschaltetem System.

Tür offen

Leuchtet, wenn eine Tür oder die Hecktür offen ist. leuchtet rot.


Leuchtet, wenn eine Tür oder die Hecktür offen ist.

    Bedienelemente
    Lenkradeinstellung Griff entriegeln, Lenkrad einstellen, Griff einrasten und darauf achten, dass er komplett verriegelt ist. Lenkrad nur bei stehendem Fahrzeug und gelöster Lenkradsperre ei ...

    Info-Displays
    Triple-Info-Display Zeigt Uhrzeit, Außentemperatur und Datum bzw. Informationen zum Infotainmentsystem an, wenn dieses eingeschaltet ist. Uhrzeit, Datum und Außentemperatur könn ...

    Andere Materialien:

    Aktivieren/Deaktivieren von CTA
    CTA wird beim Motorstart aktiviert, was durch einmaliges Aufblinken der Anzeigelampen der Türverkleidung bestätigt wird. Ein/Aus der Sensoren der Einparkhilfe und von CTA. In Fahrzeugen, die mit der Einparkhilfe (S. 256) ausgerüstet sind, kann die CTAFunktion mit der Ein/Au ...

    Warum Sicherheitsgurte?
    Frontalunfälle und die Gesetze der Physik Bei einem Frontalunfall müssen große Bewegungsenergien abgebaut werden. Abb. 10 Prinzipdarstellung: Ein Fahrzeug fährt mit nicht angegurteten Insassen auf eine Mauer zu. Abb. 11 Prinzipdarstellung: Ein Fahrzeug fährt mit ni ...

    CD-Spieler und CD-Wechsler*
    CD hören Bei Ausstattung mit zwei Laufwerken: Das obere Laufwerk ist für Audio-CDs vorgesehen. Komprimierte Audiodateien* CDs mit komprimierten Audiodateien, MP3, können vom CD-Spieler und CD-Wechsler wiedergegeben werden. Navigations-DVD herausnehmen Bei Ausstattung mit ei ...

    Kategorien


    В© 2011-2016 Copyright www.cautos.net