Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Warnmeldung bei Spurverlassen - Fahrhinweise - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Warnmeldung bei Spurverlassen

Renault Megane / Renault Megane Betriebsanleitung / Fahrhinweise / Warnmeldung bei Spurverlassen

Diese Funktion bei Verlassen der Spur warnt den Fahrer, falls er ungewollt eine Sperrlinie oder Leitlinie überfährt.

Diese Funktion verwendet eine Kamera, die an der Frontscheibe hinter dem Rückspiegel befestigt ist

Diese Funktion dient als zusätzliche Hilfe bei ungewolltem Überschreiten einer Sperrlinie oder Leitlinie. Sie greift jedoch nicht aktiv anstelle des Fahrers ein. Die Funktion kann unter bestimmten Bedingungen gestört sein, insbesondere bei:
  •  schlechten Sichtverhältnissen (Regen, Schnee, Nebel, verschmutzter Frontscheibe, starker frontaler Sonneneinstrahlung, undeutlicher Fahrbahnmarkierung...);
  •  Straßen mit engen Kurven;
  •  nahem Fahren hinter einem Fahrzeug auf der selben Fahrbahn;
  •  schlechter Fahrbahnmarkierung, mit schwachem Kontrast oder sehr großen Abständen untereinander;
  •  schmalen Straßen;
  •  ...

In diesem Fall erlischt die Kontrolllampe an der Instrumententafel,
um anzuzeigen, dass die Funktion nicht betriebsbereit ist (die Markierungen werden nicht erkannt).

Die Funktion kann daher keinesfalls die Wachsamkeit und die Verantwortung des Fahrers ersetzen.

Aktivieren

Renault Megane. Aktivieren


Drücken Sie den Knopf 1: die in der Taste integrierte Kontrolllampe 1 leuchtet auf, es erscheint die Meldung "Spurwechsel-warnung aktiv" an der Instrumententafel und ein akustisches Signal ertönt.

Diese Funktion sorgt in folgenden Fällen für eine Warnung:

  •  die im Schalter integrierte Kontrolllampe 1 leuchtet; und
  •  die Fahrgeschwindigkeit 70 km/h überschreitet; und
  •  Markierungen erkannt werden.

Die Kontrolllampe leuchtet an der
Instrumententafel auf, um Sie darüber zu informieren.

Die Funktion wird aktiviert wenn: eine Linie ohne Betätigung der Richtungsänderungsindikatoren überfahren wird. Die Funktion warnt den Fahrer über die Kontrolllampe an der Instrumententafel und einen Piepton.

Bedingungen für das Nicht- Aktivieren der Warnmeldungen

  •  Die Richtungsindikatoren sind aktiviert oder wurden weniger als 4 Sekunden vor Überschreiten der Linie aktiviert;
  •  Die Markierung wurde sehr schnell überschritten;
  •  Fortlaufendes Fahren auf einer Linie;
  •  Bei kurvenreicher Strecke ermöglicht es die Funktion, manche Kurven leicht zu schneiden;
  •  ...

Einstellungen

Im Menü für persönliche Einstellungen am Fahrzeug (siehe Kapitel 1 unter "Menü für persönliche Einstellungen am Fahrzeug") können Sie:

  •  die Lautstärke des Warnsignals einstellen, wählen Sie dazu "Spurwechselwarn.

    Lautstärke" (fünf Stufen);

  •  die Sensibilität des Warnsignals einstellen, wählen Sie dazu "Spurwechselwarn.

    Sensibilität" (drei Stufen).

Deaktivieren

Drücken Sie die Taste 1 unter dem mittleren Rückspiegel.

Die in der Taste 1 integrierte Kontrolllampe erlischt und es erscheint gleichzeitig eine Meldung an der Instrumententafel "Spurwechsel- warnung inaktiv".

Funktionsstörungen

Bei Störungen erscheint die Meldung "Spurwechsel- warnung prüfen" an der Instrumententafel, und die in der Taste integrierte Kontrolllampe 1 bleibt aus.

Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

    Berganfahrhilfe
    Dieses System unterstützt Sie beim Anfahren am Berg (bergan oder bergab). Es verhindert ein Vorwärts- oder Zurückrollen des Fahrzeugs, indem die Bremsen automatisch angezogen werden ...

    Tempomat
    ...

    Andere Materialien:

    Fahren im Ausland
    Einleitende Informationen In bestimmten Ländern ist es auch möglich, dass das ŠKODA Vertragspartnernetz nur begrenzt oder nicht ausgebaut ist. Aus diesem Grund kann die Beschaffung bestimmter Ersatzteile etwas kompliziert sein und die Reparaturarbeiten können in Fachbetriebe ...

    Umgang mit Rädern und Reifen
    Abb. 106 Räder tauschen Räder tauschen Bei deutlich stärkerer Abnutzung der Vorderradbereifung empfehlen wir, die Vorderräder gegen die Hinterräder entsprechend dem Schema » Abb. 106 zu tauschen. Dadurch erhalten die Reifen etwa die gleiche Lebensdauer. Zur gleichm& ...

    Störung / Reinitialisierung der Fernbedienung
    Nach dem Wiederanschließen der Batterie, bei einem Batteriewechsel oder einer Funktionsstörung der Fernbedienung lässt sich Ihr Fahrzeug nicht mehr öffnen, schließen und orten. Stecken Sie den Notschlüssel (in die Fernbedienung integriert) in das Schloss, ...

    Kategorien



    © 2011-2019 Copyright www.cautos.net