Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i30: Wartungsplan für erschwerte einsatzbedingungen - Wartungsplan - Wartung - Hyundai i30 BetriebsanleitungHyundai i30: Wartungsplan für erschwerte einsatzbedingungen

Hyundai i30 / Hyundai i30 Betriebsanleitung / Wartung / Wartungsplan / Wartungsplan für erschwerte einsatzbedingungen

Die nachstehend aufgeführten Wartungsarbeiten müssen häufiger durchgeführt werden, wenn das Fahrzeug hauptsächlich unter erschwerten Bedingungen genutzt wird.

Entnehmen Sie die jeweiligen Wartungsintervalle der nachstehenden Tabelle.

R : Ersetzen oder wechseln I : Prüfen und bei Bedarf einstellen, korrigieren, reinigen oder ersetzen

Wartungsplan für erschwerte einsatzbedingungen


*1 :Wenn das empfohlene Öl nicht verfügbar ist, sind Motoröl und Motorölfilter alle 7.500 km oder alle 6 Monate (MPI-Motoren) bzw. alle 5.000 km oder alle 6 Monate (GDI-Motoren) zu wechseln bzw. zu ersetzen.

*2 :Wenn das empfohlene Öl nicht verfügbar ist, sind Motoröl und Motorölfilter alle 10,000 km oder 6 Monate zu ersetzen.

ERSCHWERTE EINSATZBEDINGUNGEN

ERSCHWERTE EINSATZBEDINGUNGEN


A : Häufiger Kurzstreckenbetrieb B : Übermäßige Leerlaufphasen C : Fahren auf staubigen und unbefestigten Straßen D : Fahren in Gebieten, wo Salz oder andere korrosive Materialien verwendet werden oder bei sehr niedrigen Temperaturen E : Fahren in sandigen Gebieten F : Über 50% dichter Stadtverkehr bei Temperaturen über 32C.

G : Fahren im Gebirge.

H : Anhängerbetrieb I : Einsatz als Streifenwagen, Taxi, Leihwagen oder Abschleppwagen
J : Fahren bei sehr kalter Witterung K : Fahrgeschwindigkeiten über 170 km/h L : Häufiges Fahren im Stopp-and-go-Verkehr

    Standard-wartungsplan (fortsetzung)
    30.000 km oder 24 Monate Luftfiltereinsatz prüfen  Kältemittel/Kompressor der Klimaanlage prüfen (ausstattungsabhängig)  Batteriezustand prüfen  Bre ...

    Erläuterung der positionen, die gewartet werden müssen
    Motoröl und Ölfilter Motoröl und Motorölfilter müssen in den im Wartungsplan vorgeschriebenen Intervallen ersetzt werden. Wenn das Fahrzeug unter erschwerten Einsatzbeding ...

    Andere Materialien:

    Kinderrückhaltesysteme
    Mitfahrende Kinder müssen immer auf Rücksitzen sitzen und sie müssen ordnungsgemäß angeschnallt sein, um das Verletzungsrisiko bei Unfällen, Vollbremsungen oder Ausweichmanövern zu minimieren. Aus Unfallstatistiken ist bekannt, dass ein Kind, welches ordnun ...

    Gebläsedrehzahlregler
    Mit dem Gebläsedrehzahlregler regeln Sie die Drehzahl des Innenraumgebläses. So ändern Sie die Gebläsedrehzahl:  Drehen Sie den Regler nach rechts (+), um die Gebläsedrehzahl anzuheben.  Drehen Sie den Regler nach links (-), um die Gebläsed ...

    Elektrisches Schiebedach
    ACHTUNGStellen Sie vor der Betätigung des elektrischen Schiebedachs stets sicher, dass kein Hindernis den Schließweg blockiert und dass sich keine Kinder oder Tiere in unmittelbarer Nähe des Schiebedachs befinden. Andernfalls besteht die Gefahr von schweren ...

    Kategorien



    В© 2011-2018 Copyright www.cautos.net