Autos Betriebsanleitungen

VW Golf: Wasserdurchfahrten auf Straßen - Fahren und Umwelt - VW Golf BetriebsanleitungVW Golf: Wasserdurchfahrten auf Straßen

VW Golf / VW Golf Betriebsanleitung / Fahren und Umwelt / Wasserdurchfahrten auf Straßen

Um Beschädigungen am Fahrzeug beim Durchfahren von z. B. überfluteten Straßen zu vermeiden, beachten Sie Folgendes: • Stellen Sie vor einer Wasserdurchfahrt die Wassertiefe fest. Das Wasser darf maximal bis zur Unterkante der Karosserie reichen .

• Fahren Sie maximal mit Schrittgeschwindigkeit.

• Bleiben Sie keinesfalls im Wasser stehen, fahren Sie nicht rückwärts und stellen Sie den Motor nicht ab.

• Beachten Sie, dass entgegenkommende Fahrzeuge Wellen erzeugen, die die zulässige Wasserhöhe für Ihr Fahrzeug überschreiten können!

ACHTUNG!

Nach Fahrten durch Wasser, Schlamm, Matsch usw. kann die Wirkung der Bremsen verzögert einsetzen und einen längeren Bremsweg zur Folge haben – Unfallgefahr! • Trocknen Sie nasse oder vereiste Bremsbeläge, indem Sie vorsichtige Bremsmanöver durchführen.

• Vermeiden Sie gleich nach der Wasserdurchfahrt abrupte und plötzliche Bremsmanöver.

Vorsicht

!

• Bei Wasserdurchfahrten können Teile des Fahrzeugs wie z. B. Motor, Getriebe, Fahrwerk oder Elektrik stark beschädigt werden.

• Fahren Sie nicht durch Salzwasser. Salz kann Korrosion verursachen. Spülen Sie alle Fahrzeugteile, die mit Salzwasser in Kontakt gekommen sind, mit Süßwasser ab.

    Fahren und Umwelt
    ...

    Einfahren
    Motor einfahren Der neue Motor muss während der ersten 1500 Kilometer eingefahren werden. Bis 1000 Kilometer – Fahren Sie nicht schneller als mit 3/4 der Höchstgeschwindigkeit. – Geb ...

    Andere Materialien:

    Funktionen
    Um Funktionen zu kontrollieren oder einzustellen, folgendermaßen vorgehen: 1. Um sicherzustellen, dass sich keine Bedienelemente mitten in einer Bediensequenz befinden, sollten diese zunächst "zurückgesetzt" werden, indem zweimal die Taste RESET gedrückt wird. 2. Auf OK ...

    Scheiben-wisch-waschanlage hinten
    Heckscheibenwischer Drehen Sie bei eingeschalteter Zündung den Ring A am Hebel 1, bis das Symbol der Markierung 2 gegenüber steht, und lassen Sie ihn dann los. Zum Ausschalten, erneut den Ring A drehen. Die Wischgeschwindigkeit hängt von der Fahrgeschwindigkeit ab. ...

    Transponderschlüssel
    Der Transponderschlüssel wird u. a. zum Verund Entriegeln sowie zum Anlassen des Motors benutzt. Der Schlüssel ist in drei Ausführungen erhältlich - Transponderschlüssel in Basisausführung, Transponderschlüssel ohne PCC* und Transponderschlüssel mit PCC* ...

    Kategorien



    © 2011-2019 Copyright www.cautos.net