Autos Betriebsanleitungen

VW Golf: Zubehör und Ersatzteile - Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderungen - VW Golf BetriebsanleitungVW Golf: Zubehör und Ersatzteile

Lassen Sie sich vor dem Kauf von Zubehör und Ersatzteilen von Ihrem Volkswagen Partner beraten.

Ihr Fahrzeug bietet ein hohes Maß an aktiver und passiver Sicherheit.

Wenn Ihr Fahrzeug nachträglich mit Zubehör ausgestattet wird oder wenn Teile ausgetauscht werden müssen, nehmen Sie bitte Rat und Hilfe Ihres Volkswagen Partners in Anspruch.

Ihr Volkswagen Partner informiert Sie gerne über Zweckmäßigkeit, gesetzliche Bestimmungen und werkseitige Empfehlungen für Zubehör und Ersatzteile.

Wir empfehlen Ihnen, nur freigegebenes Volkswagen Zubehör und Volkswagen Original Teile® zu verwenden. Hierfür hat Volkswagen die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Eignung festgestellt. Selbstverständlich trägt Ihr Volkswagen Partner für die fachgerechte Montage Sorge.

Erzeugnisse, die nicht von Volkswagen freigegeben sind, können wir hinsichtlich Zuverlässigkeit, Sicherheit und Eignung für Ihr Fahrzeug trotz laufender Marktbeobachtung nicht beurteilen und auch dafür nicht einstehen, selbst wenn im Einzelfall eine Abnahme durch einen amtlich anerkannten Technischen Prüf- und Überwachungsverein oder eine Genehmigung durch eine Behörde vorliegen sollte.

Nachträglich eingebaute Geräte, die unmittelbar die Kontrolle des Fahrers beeinflussen, wie beispielsweise Geschwindigkeits-Regelanlage oder elektronisch geregelte Dämpfersysteme müssen ein e- Kennzeichen tragen (Genehmigungszeichen der Europäischen Union) und von Volkswagen für Ihr Fahrzeug freigegeben sein.

Zusätzlich angeschlossene elektrische Geräte, die nicht der unmittelbaren Kontrolle des Fahrzeuges dienen, wie beispielsweise Kühlboxen, Computer oder Ventilatoren, müssen ein CE-Kennzeichen tragen (Konformitätserklärung der Hersteller in der Europäischen Union).

ACHTUNG!

Ungeeignete Zubehörteile oder Veränderungen an Ihrem Fahrzeug, die unsachgemäß durchgeführt werden, können Funktionsstörungen, Unfälle und tödliche Verletzungen verursachen.

• Wir empfehlen Ihnen, nur freigegebenes Volkswagen Zubehör und Volkswagen Original Teile® zu verwenden. Hierfür hat Volkswagen die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Eignung festgestellt.

ACHTUNG!

Reparaturen und Veränderungen an Ihrem Fahrzeug, die unsachgemäß durchgeführt werden, können die Wirksamkeit der auslösenden Airbags beeinträchtigen sowie Funktionsstörungen, Unfälle und tödliche Verletzungen verursachen.

• Befestigen oder montieren Sie niemals Gegenstände (wie z. B. Becherhalter, Telefonhalterungen) auf oder neben den Abdeckungen der Airbagmodule oder innerhalb der Wirkungsbereiche der Airbags.

• Gegenstände, die auf oder neben den Abdeckungen der Airbagmodule bzw. innerhalb der Wirkungsbereiche der Airbags befestigt sind, können schwere oder tödliche Verletzungen verursachen, wenn die Airbags auslösen.

• Lesen und beachten Sie die Informationen und Warnhinweise „Sicherheit geht vor“, Kapitel „Airbag-System“.

    Aufkleber und Schilder
    Werkseitig befinden sich auf einigen Fahrzeugteilen (wie z. B. Tankklappe, Schlossträger im Motorraum, Beifahrersonnenblende, Fahrertürsäule) Aufkleber und Schilder mit wichtigen In ...

    Reparaturen und technische Änderungen
    Bei Reparaturen und technischen Änderungen müssen unsere Richtlinien eingehalten werden. Eingriffe an den elektronischen Bauteilen und deren Software können zu Funktionsstörunge ...

    Andere Materialien:

    Einbau von Kinderrückhaltesystemen
    Befolgen Sie die Anweisungen des Kinderrückhaltesystemherstellers. Befestigen Sie Kinderrückhaltesysteme mit einem Sicherheitsgurt oder starren ISOFIX-Verankerungen sicher auf den Sitzen. Verwenden Sie zum Befestigen eines Kinderrückhaltesystems den Obergurt. Sicherheitsgurt ...

    Fracht und Gepäck
    Beachten Sie die folgenden Informationen zu Vorsichtsmaßnahmen bei der Gepäckunterbringung, Zuladung und Gewichtsverteilung: ACHTUNG Dinge, die nicht im Kofferraum mitgeführt werden dürfenDie folgenden Dinge können bei Unterbringung im Kofferraum e ...

    Zündschalter
    ACHTUNG Auf keinen Fall den Zündschlüssel in Position 0 oder I zurückdrehen, solange der Wagen noch rollt. 0 Die Zündung ist ausgeschaltet.  Die Zündung und alle Hauptstromkreise sind ausgeschaltet. Beachte: Lassen Sie den Zündschlüssel nicht z ...

    Kategorien



    © 2011-2017 Copyright www.cautos.net