Autos Betriebsanleitungen

Renault Megane: Zugang zu den rücksitzen, 3-türer - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Megane BetriebsanleitungRenault Megane: Zugang zu den rücksitzen, 3-türer

Manuell verstellbare Sitze

Renault Megane. Manuell verstellbare Sitze


Heben Sie den Griff 1 an und schieben Sie den Sitz nach vorne.

Um den Sitz wieder zurückzustellen, die Rückenlehne wieder in Position bringen

Betätigen Sie nicht gleichzeitig Griff 1 und Griff 2, oder den Schalter 4.

Elektrisch verstellbare Sitze

Renault Megane. Elektrisch verstellbare Sitze


Heben Sie den Griff 1 an und schwenken Sie die Rückenlehne um: Der Sitz fährt vor.

Bringen Sie die Rückenlehne wieder in Position, um den Sitz zurückzustellen. Der Sitz bewegt sich wieder in seine Grundstellung zurück.

Besonderheit: Um die an die Rücksitzbank angelehnte Rückenlehne wieder in die Fahrposition zurückzustellen, ausschließlich die Bedienung 3 verwenden.

Niemals den Griff 1 verwenden, da dieser hierzu nicht vorgesehen ist: Gefahr der Beschädigung des Mechanismus.

Verriegeln der Sitze

Falls Personen, Gegenstände oder ein Kindersitz das Einrasten der Vordersitze unmöglich machen, folgende Maßnahmen durchführen:

  •  Lassen Sie den oder die Insassen aussteigen und entfernen Sie störende Gegenstände von den Rücksitzen.
  •  Rasten Sie den oder die Sitze wieder in der Grundstellung ein.
  •  Schieben Sie den oder die Sitze nach vorne, um genügend Freiraum zu erhalten.
  •  Lassen Sie die Insassen wieder einsteigen, laden Sie die Gegenstände wieder ein bzw. montieren Sie den Kindersitz
Stellen Sie sicher, dass nichts das korrekte Einrasten der Vordersitze behindert. Andernfalls entfernen Sie alles, was hinten stören könnte. Stellen Sie den Sitz entsprechend der hinteren Belegung ein.

Die Insassen hinten wieder einsteigen lassen bzw. die Gegenstände einladen .

Führen Sie diese Schritte durch, bis der Sitz korrekt einrasten kann.

Gefahr des Verschiebens der Sitze auf den Sitzgleitschienen beim Beschleunigen oder Bremsen

    Elektrisch verstellbare vordersitze mit positionsspeicher
    Es können bis zu drei Sitzpositionen gespeichert werden. Eine Fahrposition umfasst die Einstellungen für die Sitzfläche, die Rückenlehne und den Fahrersitz. Das System wir ...

    Sicherheitsgurte
    Legen Sie zu Ihrem Schutz die Sicherheitsgurte auch bei kurzer Fahrstrecke an. Beachten Sie zudem die gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Landes Damit die Sicherheitsgurte optimalen ...

    Andere Materialien:

    Lichtfunktionen
    Mittelkonsolenbeleuchtung Spot im Gehäuse des Innenspiegels. Tageslichtabhängige, automatisch geregelte Beleuchtung der Mittelkonsole. Beleuchtung beim Einsteigen Nach Entriegelung des Fahrzeugs schalten sich die Instrumenten- und Kennzeichenbeleuchtung für einige Sekunden ein. ...

    MAXI DOT (Informationsdisplay)
    Das Informationsdisplay informiert Sie über den aktuellen Betriebszustand Ihres Fahrzeugs. Außerdem vermittelt das Informationsdisplay Angaben von Radio, Telefon, Multifunktionsanzeige, Navigationssystem, am MDI-Eingang angeschlossenem Gerät und automatischem Getriebe. ACHTUN ...

    City Safety
    City Safety ist eine Funktion, die den Fahrer dabei unterstützt, einen Aufprall u. a. bei der Fahrt in Staus, wo Veränderungen im vorausfahrenden Verkehr in Kombination mit Unaufmerksamkeit zu einem Unfall führen können, zu vermeiden. Die Funktion City Safety ist bei Geschw ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net