Autos Betriebsanleitungen

Citroën C4: Zugang zum Ersatzrad - Ersatzrad - Bei Pannen und Störungen - Citroën C4 BetriebsanleitungCitroën C4: Zugang zum Ersatzrad

Citroën C4. Zugang zum Ersatzrad


Das Ersatzrad befindet sich im Kofferraum unter dem Boden.

Je nach Fahrzeugversion handelt es sich um ein Standard-Reserverad aus Stahl oder Aluminium; bei einigen Vertriebsländern handelt es sich um ein "Notrad".

Für Informationen, wie man zum Ersatzrad gelangt, siehe zunächst Abschnitt "Zugang zum Werkzeug" derselben Rubrik.

Wenn Ihr Fahrzeug mit einer elektrischen Feststellbremse ausgestattet ist, kann nur ein "Notrad" im Kofferraum verstaut werden.

Das Standard-Reserverad entnehmen

Citroën C4. Das Standard-Reserverad entnehmen


  •  Lösen Sie die mittlere gelbe Schraube.
  •  Heben Sie das Ersatzrad hinten an und ziehen Sie es zu sich heran.
  •  Nehmen Sie das Rad aus dem Kofferraum.

Das Standard-Reserverad verstauen

Citroën C4. Das Standard-Reserverad verstauen


  •  Verstauen Sie das Rad wieder an seinem Platz.
  •  Lösen Sie die mittlere gelbe Schraube mit einigen Umdrehungen und setzen Sie sie dann auf die Radmitte.

Citroën C4. Das Standard-Reserverad verstauen


  • Ziehen Sie die mittlere Schraube bis zum hörbaren Einrasten fest, damit das Rad richtigen Halt hat.
  • Verstauen Sie den Werkzeugbehälter wieder in der Mitte des Rads und klemmen Sie ihn fest.
Reifendrucküberwachung

Das Ersatzrad hat keinen Sensor. Das defekte Rad muss von einem CITROËNVertragspartner oder einer qualifizierten Fachwerkstatt instand gesetzt werden.

    Bei den Diesel BlueHDi-Versionen
    Wenn Ihr Fahrzeug über eine elektrische Feststellbremse verfügt, befindet sich der Wagenheber in einer im Kofferraumboden platzierten Tasche Wenn Ihr Fahrzeug über eine manu ...

    Rad abmontieren
    Fahrzeug abstellenStellen Sie das Fahrzeug so ab, dass es den Verkehr nicht behindert: auf einem waagerechten, festen, nicht rutschigen Untergrund. Ziehen Sie die Feststellb ...

    Andere Materialien:

    Vorgeschriebener Kraftstoff (MZR 1.6, SKYACTIV-G 1.5, SKYACTIV-G 2.0)
    Für Fahrzeuge mit Katalysator oder Lambdasonde darf nur bleifreies Benzin verwendet werden, um die Abgasemissionen zu vermindern und ein Verrußen der Zündkerzen zu verhindern. Das Fahrzeug erbringt die optimale Leistung, wenn der in der Tabelle angegebene Kraftstoff verwend ...

    Begrenzungen
    Die PAP-Sequenz wird abgebrochen: falls das Fahrzeug zu schnell - über 7 km/h - bewegt wird falls der Fahrer das Lenkrad bewegt bei einem Eingriff der ABS34- oder ESC35- Funktion - z. B. wenn ein Rad auf glatter Fahrbahn die Traktion verliert. Eine Textmitteilung informiert dar ...

    Lackschäden
    Der Lack ist ein wichtiger Faktor des Rostschutzes und muss regelmäßig überprüft werden. Die häufigsten Arten von Lackschäden sind beispielsweise Steinschlagschäden, Kratzer und Schäden an den Kotflügelkanten, Türen und Stoßstangen. Au ...

    Kategorien



    © 2011-2019 Copyright www.cautos.net