Autos Betriebsanleitungen

Toyota Corolla: Zusatzheizung - Betrieb von Klimaanlage
und Scheibenheizung - Innenraumausstattung - Toyota Corolla BetriebsanleitungToyota Corolla: Zusatzheizung

Diese Funktion dient dazu, den Innenraum bei kalter Witterung warm zu halten.

Toyota Corolla. Zusatzheizung


Ein/aus
Die Zusatzheizung geht ca. 30 Sekunden nach Drücken des Schalters an und es dauert noch ca. weitere 55 Sekunden, bis sie erwärmt ist.

Die Zusatzheizung kann in folgenden Fällen betätigt werden

Der Motor läuft.

Normale Eigenschaften des Betriebs der Zusatzheizung

In folgenden Fällen liegt keine Funktionsstörung vor:

  • Wenn die Zusatzheizung ein- oder ausgeschaltet wird, kann etwas weißer Rauch sowie ein schwacher Geruch aus dem Auslass der Zusatzheizung am Unterboden austreten.
  • Wenn die Zusatzheizung bei extrem kalten Bedingungen betrieben wird, kann sichtbarer Dampf aus dem Auslass austreten.
  • Wenn die Zusatzheizung ausgeschaltet wird, kann man für ca. 2 Minuten ein Geräusch im Motorraum hören, bis die Zusatzheizung vollständig ausgeschaltet ist.

 Nach dem Ausschalten der Heizung

Nach dem Ausschalten der Zusatzheizung empfiehlt es sich, vor dem erneuten Einschalten eine Wartezeit von 10 Minuten einzuhalten. Andernfalls kann beim Zünden der Heizung ein Geräusch hörbar sein.

 Beim Betanken Ihres Fahrzeugs

Der Motor muss ausgeschaltet sein. Durch Ausschalten des Motors wird die Zusatzheizung ausgeschaltet.

ACHTUNG

Zum Verhindern von Verbrennungen oder Beschädigungen Ihres Fahrzeugs

Toyota Corolla. Zum Verhindern von Verbrennungen oder Beschädigungen Ihres Fahrzeugs


  • Die Heizung bzw. deren Auslassrohr nicht berühren, da die Teile heiß sind. Sie könnten sich dabei Verbrennungen zuziehen.
  • Halten Sie leicht entzündliche Stoffe wie etwa Kraftstoff von der Heizung und deren Auslassrohr fern. Dies könnte einen Brand verursachen.

 

HINWEIS

Zur Vermeidung von Beschädigungen Ihres Fahrzeugs
  •  Schalten Sie die Heizung nicht in kurzen Abständen von 5 Minuten wiederholt ein und aus, da dies die Lebensdauer der Heizungsbauteile verkürzen kann. Ist das wiederholte Ein- und Ausschalten des Motors in kurzen Abständen nicht zu vermeiden (z. B. im Lieferverkehr), schalten Sie die Zusatzheizung aus.
  •  Ändern oder öffnen Sie die Heizung nicht, ohne einen Toyota-Vertragshändler bzw.

    Eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb zu konsultieren. Dies könnte eine Funktionsstörung der Heizung oder einen Brand verursachen.

  •  Achten Sie darauf, dass Spritzwasser oder verschüttete Flüssigkeiten nicht direkt auf die Heizung oder auf die Kraftstoffpumpe der Heizung gelangen. Dies könnte eine Funktionsstörung der Heizung verursachen.
  •  An den Einlass- und Auslassrohren der Heizung darf sich kein Wasser, Schnee, Eis oder Schmutz usw. befinden. Wenn die Rohre verstopft sind, kann es zu einer Funktionsstörung der Heizung kommen.
  •  Wenn Sie etwas Ungewöhnliches feststellen, z. B. austretende Flüssigkeit, Rauch oder mangelhafte Funktion, schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie Ihr Fahrzeug von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb überprüfen.
    Automatische Klimaanlage
    Luftauslässe und Gebläsestufe werden automatisch entsprechend der Temperatureinstellung eingestellt. Die unten stehende Abbildung bezieht sich auf Fahrzeuge mit Linkslenkung. Die Schalt ...

    Heckscheiben- und Außenspiegelheizung
    Die Heckscheibenheizung dient dazu, Beschlag von der Heckscheibe zu entfernen. Die Außenspiegelheizungen (Fahrzeuge mit Außenspiegelheizungen) dienen zum Entfernen von Frost, Tau oder Re ...

    Andere Materialien:

    Adaptiver Tempomat* - Zeitabstand einstellen
    Es können verschiedene Zeitabstände zum vorausfahrenden Fahrzeug eingestellt und auf dem Kombinationsinstrument als 1-5 horizontale Linien angezeigt werden - je mehr Linien, desto größer der Zeitabstand. Eine Linie entspricht ca. 1 Sekunde zum vorausfahrenden Fahrzeug, ...

    Digitale Betriebsanleitung im Fahrzeug
    Die Betriebsanleitung kann auf dem Bildschirm im Fahrzeug gelesen werden2. Sie können leicht zwischen den verschiedenen Abschnitten navigieren und den Inhalt durchsuchen. Zum öffnen der digitalen Betriebsanleitung zuerst die Taste MY CAR in der Mittelkonsole, dann OK/MENU drücke ...

    Motorabgase
    Gefahr Motorabgase enthalten giftiges Kohlenmonoxid. Dieses Gas ist farb- und geruchlos und kann beim Einatmen lebensgefährlich sein. Wenn Abgase in das Fahrzeuginnere gelangen, Fenster öffnen. Störungsursache von einer Werkstatt beheben lassen. Nicht mit offenem Laderaum fahre ...

    Kategorien



    В© 2011-2019 Copyright www.cautos.net